Frage von Nadine3086, 67

Kann ich 2 Minijobs unter 450€ machen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von lenzing42, 13

Natürlich kannst du zwei Minijobs ausüben, aber bedenke, dass du die Geringfügigkeitsgrenze von monatlich insgesamt 450 € nicht überschreitest, da du sonst mit der Gesamtsumme beitragspflichtig zur Sozialversicherung wirst.

Außerdem fällt je nach Gesamtverdienst eine Steuerpflicht nach Maßgabe der persönlichen Lohnsteuerabzugsmerkmale an.

Antwort
von Realisti, 27
Antwort
von Annaberg, 23

Ich werde mal versuchen, dass einigermaßen verständlich zu erläutern:

Wenn du mit beiden Beschäftigungen zusammen unter 450 € liegst, bleiben beide geringfügig. Wenn du mit beiden zusammen mehr als 450 € erhältst, wird einer davon SV-Pflichtig und würde (je nach Steuerklasse) auch lohnsteuerpflichtig werden. Außer bei St.kl. V und VI würden in der Höhe aber keine Lohnsteuerbeträge anfallen.

Antwort
von Barolo88, 22

http://www.nebenjob.de/ratgeber_nebenjobs/mehrere-minijobs-faq.html

hier steht alles wichtige

Antwort
von Wuestenamazone, 10

Ja kannst du wenn du mit beiden nicht über die 450 Euro Grenze kommst. Alles was du über die 450 Euro verdienst wird versteuert

Antwort
von Elfi96, 28

Dann muss der Lohn gesplittet werden. Zusammengerechnet darf  mit den beiden Jobs max  450€/ Monat erreicht werden. LG

Antwort
von TheAllisons, 24

Niemand kann dir das verbieten, wenn du auch die Steuern dafür bezahlst.

Antwort
von Inked95, 38

Kommt drauf an was für welche, Zeitung austragen etc.?

Kommentar von Nadine3086 ,

Nein das ist nur Reinigung 

Antwort
von HorrorSuchti88, 10

Ja kannst du. Sobald du aber mehr als 450€ verdienst musst du Steuern bezahlen.

Antwort
von thomassams, 44

Hallo Nadine3086,

das geht nicht, weil du daraus steuerliche Vorteile ziehen würdest.

Jeder Betrag den du über 450€ verdienst muss versteuert werden und somit würdest du fast das doppelte verdienen ohne Steuern zu zahlen..

Leider!

Liebe Grüße

Kommentar von Elaysa ,

Falsch. Das geht sehr wohl und auch steuerfrei wenn beide Jobs zusammen die 450€ nicht überschreiten. Wird es mehr wird versteuert. und....keiner muss Angst haben dass sich das Finanzamt das Geld nicht holt.....wirklich nicht!

Kommentar von Barolo88 ,

mit Steuern hat das ganze nichts zu tun, man kann bis 11.000 Euro im jahr steuerfrei verdienen,  aber bei mehreren Minijobs fallen Sozialabgaben an. RV / KV  / AV  etc

Kommentar von Elaysa ,

Ja, das auch. Aber nicht wenn man z. Bsp. zwei Minijobs für je 100€ hat.

Kommentar von thomassams ,

Ich habe auch geschrieben dass man nicht über 450€ kommen darf! Von mir aus kann man auch 3 Mini-Jobs mit 100€ verdienen ;) 

Und das mit dem Steuerfrei gilt nur bei Werkstudenten übrigens! 

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten