Frage von masselmassel, 59

Kann ich 14 Jahre altes, aber ungeöffnetes Motoröl 15w40 noch für einen alten Deutz f2l-Schlepper verwenden?

Ich habe in einer Scheune 2 Kanister Motoröl 15w40 von 2002 gefunden. Mein Schlepper könnte mal wieder einen Ölwechsel gebrauchen - kann ich das noch für den alten Deutz noch verwenden? Ich könnte es ja einfach nach einem halben Jahr wieder wechseln. Es empfiehlt sich ja eine Haltbarkeit von 3-4 Jahren für Motoröl. Aber gilt das auch für den alten Schlepper? Der ist doch nicht so zimperlich, oder?

Antwort
von hoermirzu, 44

Auch im nicht mehr original verschlossenen Behälter sollte das Mineralöl keinen Schaden leiden.

Antwort
von syncopcgda, 40

Wenn das Öl keine Ausflockungen oder Verklumpungen zeigt, also homogen und gut fließfähig ist, kannst du das bedenkenlos verwenden.

Antwort
von wollyuno, 33

klar kannst das verwenden,ich fahr meinen alten deutz(50 jahre) alt ohne ölwechsel,nur mit traboldfilter und da ich beim filterwechsel immer 1/4tel ltr.brauch füll ich es ein,auch bestimmt schon 20 jahre alt.der läuft wie eine eins und startet auch bei kalten temperaturen

Kommentar von masselmassel ,

"ohne Ölwechsel"?

Heißt das, dass du seit 50 Jahren keinen Ölwechsel mehr gemacht hast? Wenns läuft: Irre Technik!

Ich dachte als Investition eigentlich eher über einen Umrüstfiltersatz nach, um die normalen, modernen Filter verwenden zu können...

Kommentar von wollyuno ,

seit 20 jahren so lang hab ich den schon eingebaut.mein letztes auto 300 000 km hatte auch so einen drinn,ist verkauft und läuft noch immer.im neuen kommt er demnächst rein und googel einfach mal nach traboldfilter da steht alles dazu drinn

Antwort
von WosIsLos, 45

Besser ein älteres ungebrauchtes Öl, statt ein neues verschmutztes Öl.

Kommentar von masselmassel ,

wow, ihr seid schnell. dann mal los :)

Antwort
von chillathai1991, 44

Freilich kannst du das noch verwenden ist ja ungeöffnet und somit noch fast neu..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten