Frage von emmawatson1995, 73

Kann herzrasen gefährlich werden?

Ich Trinke Morgen ein bis zwei Kaffee, nachmittags auch schon mal ein bis zwei. Jetzt passiert es mir ständig nach dem ich ein Kaffee getrunken habe,das mein Herz anfängt wie verrückt zu schlagen, Ich komme beim mitzählen auf 122 Schläge in einer Minute. Aber mein Blutdruck bleibt liegt dann bei 133 zu 87. Muss ich jetzt aufhören Kaffee zu trinken ?. Und ist es bei euch auch so, wenn ihr Sport macht dass ihr den ganzen Tage müde seid, schwindelig ist und eurer Kopf sich heiß anfühlt.
Ich bin übrigens 156 klein und wiege 57 Kilo und bin 20 Jahre alt und weiblich.

Antwort
von Steffile, 35

Lass das mal besser beim Arzt untersuchen. Ich fuehle mich eigentlich nach Sport besser, nicht schlechter als vorher.

Antwort
von Thaliasp, 37

Ja Herzrasen kann unter Umständen gefährlich werden wenn das sogenannte Kammerflimmern eintritt, der Herzschlag ist dann weit über 200. Aber bei dir würde ich mal das Trinkverhalten überprüfen. Trinkst du genug, 1,5-2 lt pro Tag, bei sportlichen Aktivitäten entsprechend mehr weil du ja sicher ins Schwitzen kommst. Ich hatte und habe die beschriebenen Beschwerden nach dem Sport nicht. Ich trinke genug, habe keinen Eisen- und Magnesium Mangel etc.

Kommentar von Thaliasp ,

Weniger Kaffee wäre dir auch zu empfehlen, nicht jeder verträgt Kaffee so gut. Meine Mutter verträgt zum Beispiel absolut keinen Kaffee.

Antwort
von KhushRaho, 23

Müde ,schwindelig und ein heißer Kopf können Symptome einer Schilddrüsen unterfunktion sein. Das könntest du eventuell abklären lassen beim Arzt indem er ein großes Blutbild von dir macht. Wie wäre es wenn du Koffein freien Kaffee probierst. Davon solltest du kein Herzrasen bekommen. Lg.

Antwort
von dulleshuhn, 13

Würde ich auch sagen, das muss abgeklärt werden, das ist nicht normal in deinem Alter. Am besten hilfst du dem Arzt wenn du ein paar Tage Deine Blutdruck und pulsierte aufschreibst (Ca 2-3 mal täglich) und dahinter schreibst wenn du Kaffee Getrunken hast dich sportlich betätigt hast usw.. Dann das Protokoll dem Arzt vorlegen. Dann müssen evtl auch schon betablocker ( medis die den Puls senken) gegeben werden. Glaube nicht das das nur am Kaffee liegt..

Antwort
von Ilyana, 20

Vielleicht hast du eine Koffeinüberempfindlichkeit. Ich hab das manchmal auch, dass ich das extrem merke. Werde zittrig, das kann stundenlang gehen, bis das Koffein wieder aus dem Körper ist. Komischerweise aber nicht immer. Meist wenn ich längere Zeit keinen Kaffee getrunken hab oder mehr als zwei große Tassen intus hab.

Vielleicht probierst du auch mal eine andere Sorte aus oder machst den Kaffee nicht ganz so kräftig. Da gibt es schon Unterschiede.

Antwort
von Lumpazi77, 23

Du solltest mal Deinen Kreislauf vom Arzt untersuchen lassen !

Antwort
von FelixFoxx, 47

Lass Dich bitte mal beim Kardiologen durchchecken. Möglicherweise ist es eine Koffeinunverträglichkeit (ich bekomme davon leider auch Herzstolpern), aber vielleicht steckt auch etwas ernsthaftes dahinter.

Antwort
von BlickAufsMeer, 17

Das habe ich auch ! Du verträgst kein Koffein !

Einfach sein lassen :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community