Frage von NoemieCh, 59

Kann Heizöl so stark verunreinigt sein, dass eine Reinigung nicht mehr möglich ist?

Letzte Woche kam eine Fachfirma um meinen Heizöltank zu reinigen. Sie konnte aber nur 100 von 600 Litern reinigen, da 500 Liter unter die defekte Folierung gelaufen sind. Nun war heute dieselbe Firma da um eine neue Folie im Tank anzubringen. Die 600 Liter abgesaugtes Öl haben sie behalten mit der Begründung, es sei so verdreckt gewesen, dass eine Reinigung nicht mehr möglich wäre. Ich vermute, dass sie mich über den Tisch gezogen haben, bin aber offen des Gegenteils belehrt zu werden. Danke für eure Mithilfe.

Antwort
von NoemieCh, 31

Soeben habe ich mit einer anderen Firma telefoniert. Es kann tatsächlich sein, dass das Öl so dermaßen verdreckt war, dass es nicht mehr ausreichend zu reinigen möglich war.

Antwort
von Kreidler51, 48

Dass sehe ich auch so läßt man sie durch einen Filter laufen kann sie wieder verwendet werden. Wenn ist ja nur Dreck drin keine andere Flüssigkeit die sich vermischt hat.

Kommentar von syncopcgda ,

Das mit dem Filter ist richtig, allerdings könnte ganz unten im Tank Einiges an Wasser gewesen sein, das mit rausgesaugt wurde.

Kommentar von Kreidler51 ,

Das lagert sich dann wieder unten ab in jedem Tank ist Wasser auch an der Tankstelle.

Kommentar von NoemieCh ,

Gut, ich weiß nicht, wie verunreinigt bzw. womit es verunreinigt war, mein Laienwissen läßt mich jedoch den Schluss ziehen, dass alle Arten von Dreck durch deren Filter gereinigt werden könnte.

Kommentar von Kreidler51 ,

Da hast du Recht sehe ich auch so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten