Frage von Janina000, 21

Kann Hautcréme nach kurzer Zeit schimmeln?

Hi :) Hab ein etwas merkwürdigeres Problem.. Nämlich habe ich mir in letzter Zeit ständig neue Cremes geholt, keine hochwertigen, wie z.B. eine bébé Creme für 3 Euro.. Und nach einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass da winzige rote Punkten, die zum Teil auch wie kleine Stofffäden aussahen, drin waren. In meinem Bad ist es sehr warm, weil dort kein Fenster ist und ich nur durch die Haustür lüften kann. Die Créme ist immer verschlossen. Kann es sein, dass die nach so kurzer Zeit schimmelt oder habe ich mir das eingebildet, und es sind nur irgendwelche anderen Dinge durch meine Finger reingekommen?

Danke für Tipps!:-)

Antwort
von LiselotteHerz, 17

Winzige rote Fäden sind kein Schimmel, wahrscheinlich hattest Du irgendwas an den Fingern. Creme kann nicht schimmeln, die wird einfach ranzig und das dauert eine ganze Weile, bis das so ist.

Immer mit frisch gewaschenen Händen Creme entnehmen, am besten mit einem Holzspatel, da bist Du auf der sicheren Seite. lg Lilo

Kommentar von Janina000 ,

Oh super, danke! :-)

Antwort
von GoodFella2306, 9

Kleine rote stofffäden sind kein Schimmel, sondern bedeuten das irgendwie Stoffreste in deine Creme gelangt sind. Du hattest vielleicht Stoff Streifen an den Fingern vom Jacke ausziehen oder Kleidung ausziehen irgendwas in der Art. Aber davon abgesehen kann eine Hautcreme schon schimmeln, aber nicht so schnell wie das jetzt bei dir angeblich aufgetreten ist. Da werden irgendwelche Verunreinigungen entweder durch die Luft oder durch deine Finger gewesen sein.

Antwort
von OMEGALOMANIAC, 6

Wohnst du gerell in einer fensterlosen Bude oder weshalb kannst du nur durch die Haustür lüften?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten