Frage von Bowiman89, 55

Kann Händler nach Sofortüberweisung Forderung stellen?

Hallo Community,

wenn ein Händler für ein 3 monats-Abo (z. B. Musikdownload) die Bezahlung per "Sofortüberweisung" anbietet und man damit solch ein Abo abschließt, ist dann das Abo nach den 3 Monaten automatisch beendet oder könnte der Händler danach noch an mich herantreten und weitere Forderungen stellen, da ich das Abo nicht gekündigt hätte oder sogar von sich aus Abbuchungen vom Konto veranlassen?

Wäre für Eure Antworten sehr dankbar!

Antwort
von Calioniel, 37

Am besten du kündigt das Abo einfach. Dauert nicht lange und du bist auf der sicheren Seite. Meistens wird nämlich automatisch verlängert.

Antwort
von mojo47, 39

das kommt auf die richtlinien an. in der regel wird ein vertrag automatisch verlängert, das muss dann aber auch irgendwo geschrieben stehen. geld kann er nicht eigenmächtig von dir beziehen, dafür braucht er eine einzugsermächtigung und die kannst nur du ihm geben.

Kommentar von Bowiman89 ,

Danke für die schnelle Antwort!

Wie können die denn so ein Abo aber einfach verlängern, wenn sie weitere Abbuchungen nicht von meinem Konto veranlassen können und ich nichts mehr bezahle/überweise!?

Kommentar von mojo47 ,

wenn ein abo verlängert wird und du bezahlst nicht, dann werden mahnungen geschrieben und letztendlich wird das geld eingeklagt. rechtlich ist der anbieter dann auf der richtigen seite. deshalb verträge immer genau durchlesen und fristen einhalten ^^ falls du im vorfeld schon weißt, dass du nach den 3 monaten das abo beenden möchtest, kannst du auch sofort nach abschluss des vertrags eine kündigung schreiben, dann kann es nicht passieren, dass du es später vergisst. am besten immer sicherheitskopien von sowas machen, damit du beweisen kannst, dass du schon lange gekündigt hast.

Kommentar von Bowiman89 ,

OK, Deine Antwort (und auch die der anderen) ist einleuchtend!

Dann werde ich das einfach mal kündigen und hoffen, dass nichts weiter passiert! Vielen Dank!

Kommentar von fernandoHuart ,

Vertrag ist Vertrag. So lang Du deine Wille (Kündigung) nicht ausserst, gilt das Abo. Lese die Geschäftsbedingungen.

Antwort
von Fraganti, 26

Die Bezahlmethode verändert nicht am Inhalt des geschlossenen Vertrags. In dessen Text ist die Laufzeit genannt, sowie Möglichkeiten zur Kündigung, bzw. zur weiteren Bezahlung bei fortlaufendem Vertrag.

Antwort
von GotteinfachGott, 25

ja, meist musst du es kündigen oder es verlängert sich immer weiter

die wollen ja dein geld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten