Frage von Schokiiladeee, 29

Kann Gott oder das Leben jmd hassen?

Ich bin 13 Jahre alt (w) &' hab das Gefühl ich werde gehasst von demjenigen der mein Leben bestimmt! Ich hab immer Pech,niemand kämpft um mich,niemand versteht mich,niemand hört mir zu! Die dümmstwn kleinigkeiten verkake ich,ich bring nichts zu Ende! Selbstmord gefährdet bin ich nicht,da ich Angst vorm tod habe.. (Das hört sich dumm an ich weiss) nennt mich lächerlich,dumm oder keine Ahmung was,ich glaub da wirklich dran! Immer wenn ich anfange was zu Lieben obs ein Junge,ein Gegenstand,ein Spiel,eine Situation ist,es wird mir weggenommen! Ich liebe seid 2 Jahren einen Jungen es lief immer gut als Freunde &' jz wo mir das klar wird,gehts nur noch Berg ab &' das ist nur 1 Beispiel von vielen &' das seid 1-2 Jahren..

Antwort
von Enzylexikon, 9

Ich bin 13 Jahre alt (w) &' hab das Gefühl ich werde gehasst von demjenigen der mein Leben bestimmt!

Meine Meinung hierzu:

Du bist die Person, die dein Leben bestimmt!

Dein Denken beeinflusst dein Handeln und deine Wahrnehmung.

  • Wenn du schlecht drauf bist, dann siehst du alle Dinge nur schlecht. 
  • Bist du gut gelaunt, sieht alles viel positiver aus.

Dabei hat sich gar nichts geändert - nur deine Einstellung.

Also versuche einfach weniger negativ zu denken, dann reagiert auch deine Umgebung ganz anders auf dich. :-)

Jemand mit viel Selbstzweifel und innerer Unsicherheit wird anders behandelt, als eine selbstbewusste Person.

Wenn du jetzt immer sagst "das geht eh schief..." dann bastelst du dir eine selbsterfüllende Prophezeiung. Du programmierst dich schon auf Mißerfolg.

Auch wenn es nicht immer leicht ist - versuche nicht alles im Leben gleich so ernst zu nehmen, dann wirst du weniger enttäuscht. :-)

Kommentar von Schokiiladeee ,

Vielen Dank:)

Kommentar von Enzylexikon ,

Kein Problem. :-)

Antwort
von Jane223, 16

Ich habe auch Angst vorm Tod ! Aber Gott liebt alle seine Kinder,und niemand bestimmt dein leben DU hast dein Leben meistens dein Leben in der Hand , Ich kenne das nur zu gut das mir niemand zuhört , ich war 1 Verkacktes Jahr in jemanden verliebt , er hat nicht um mich gekämpft ... ich weiß wie du dich fühlst aber bald wird dein Leben bestimmt wieder bergauf gehen . Wenn deine Liebe nicht um dich kämpft dann vergiss ihn ! das ist das beste glaub mir !

Ich hoffe ich konnte dir helfen !

Kommentar von Schokiiladeee ,

Daankee für die einzigste Hilfreiche Antwort!!<33

Kommentar von Jane223 ,

Danke , Freut mich sehr das sie hilfreich war :D

Antwort
von RedMockingbird, 18

Lieben... Wenn du dich mit jemanden darüber in zehn Jahren unterhältst, lachst du dich über dich selbst kaputt, glaub mir :) 
Ich bin selbst zwar nur ein Jahr älter als du, aber diese "Beziehungen", die man in diesem Alter sind nichts ernstes und eigentlich nur - Entschuldigung dafür - Kindermist. Ist denke nicht, dass dich Gott oder das Schicksal hasst. Irgendwann wirst du Glück haben, und die anderen haben dann Pech. Das Leben geht auf und ab, wie 'ne Achterbahn. :D

Antwort
von loewenherz2, 20

hältst du dich für so wichtig, dass Gott (wenn es den gibt)

sich ausgerechnet für dich (gibt noch 8 Mrd andere auf der Erde zur Auswahl) 

die Zeit nimmt, dich speziell zu hassen

Antwort
von GlassySky, 11

Es wird besser werden..

Antwort
von WosIsLos, 29

Du bist doch erst 13!

Antwort
von zersteut, 7

Nein Gott hasst niemanden...

Antwort
von MilaLovesRoses, 7

Das nennt man Pubertät.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten