Kann Gerichtsvorzieher Sachen von Sohn ,Ehefrau pfänden,?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann er nicht und wird er nicht.

Ein Bett pfändet niemand.
Einen PC ohnehin nur wenn es wirtschaftlich ist, ergo mindetens die Kosten der Pfändung tragen würde.
Das auch nur dann, wenn nicht klar wäre, dass der PC nicht dem Sohn gehören würde.

Frei übersetzt pfändet ein Gerichtsvollzieher nur Werte, wie Brillianten, Gemälde, Bargeld.
Hast das nicht, gibts eine erfolglose Pfändung und falls beauftragt die Abnahme der Eidesstattlichen Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von canesten
08.09.2016, 19:08

der Anwalt sagt warten wir ab,was die Gegenseite weiter tut,sollte bei Ihnen GV auftauchen,so müssten Sie mich kurz unterrichten,damit ich hier weiterhelfen kann...will er mich verarschen oder ist er von den Gläubiger bezahlt worden?

0

Ehefrau ja, Sohn nur dann, wenn der PC jetzt so ein High Tech Teil für xTsd€ ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
03.09.2016, 16:44

Wie kommst du drauf, dass Sachen der Ehefrau gepfändet werden?

Schulden sind zuerst einmal ausschließlich personenbezogen. Wenn klar ist, wem was gehört, ist auch das Eigentum der Ehefrau nicht pfändbar.

1

Ein Bett ist i.d.R. sowieso unpfändbar, wie andere Haushaltsgegenstände auch.

Ein Computer nur von dem, gegen den vollstreckt wird. (Nicht von anderen Leuten). Er kann, wenn Leute zusammen wohnen, zwar versuchen zu vollstrecken, aber wenn man nachweist, dass das nicht dem Schuldner gehört, dann kann er es nicht pfänden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von canesten
03.09.2016, 15:24

der Sohn hat auch Klavier mit 5jahren bekommen,die Mutter hat 800 Euro Kühlschrank bekommen ist sie in Gefahr?Kühlschrank ist so 5Jahre alt,wenn mann später Erbschaft auschlägt,ist das auch weg?Sie haben 3andere gunstige Kühlschränke .Sie wohnen alle in einem Haus,welche versteigert wird,wenn der vorher nicht verkauft wird

0