Frage von Pommel2, 76

Kann Gedanken nicht kontrollieren,gibts da eine lösung?

ich hasse meine gedanken regelrecht, es kommen einfach dumme blöde gedanken die meine laune verderben! gibt es einen weg diese aus demkopf zu bekommen dankeschön

Antwort
von skyberlin, 48

du kannst deine gedanken nur bedingt kontrollieren. aber du kannst lernen, wieviel macht sie über dich haben, das nennt sich dann: meditation.

egal mit welcher übung: du kannst lernen, deine gedanken als flüchtige erscheinungen an deinem geist vorüber ziehen zu lassen, und keinem gedanken eine bevorzugte aufmerksamkeit zuzulassen.

dafür gibt es:

1. genügend glaubensrichtungen im netz

2. genügend übungen im netz,die du mal ausprobieren kannst

mir hat hatha-yoga sehr weitergeholfen, aber das musst du für dich selbst herausfinden. x-millionen hinweise im netz.

good luck, take care,  SKYYY

Kommentar von Sibylled ,

Hatha Yoga ist nicht schlecht, reicht aber nicht.

Lerne in die Umschubkraft Deiner Energie zu gehen. Erst wenn Du es schaffst Deine Nervenenergie statt über die 5 Sinne nach innen zu lenken, kannst Du auch Deine Gedanken kontrollieren.

Es braucht Zeit und Übung.

Sibylle

Antwort
von Sibylled, 35

Hallo, ich gebe Ausbildung in Gedanken-Coaching, Dein Problem haben viele, weil nicht gelernt wird den eigene Geist richtig zu kontrollieren, so denken wir reaktiv und sind dem Denken ausgeliefert. 

Gedanken kann man lernen zu kontrollieren, das braucht jedoch Zeit, Wissen und Methode. Wenn es dir möglich ist, wäre Mentaltraining eine gute Sache, wo Du den Umgang lernst mit Deiner mentalen Ausrichtung. 

Die Frage kommt mir natürlich auch hoch, wie Du überhaupt Dein Leben verbringst? Wo Dein Sinn liegt, denn Menschen die eine Aufgabe im Leben haben, transportieren automatisch sinnvolle Gedanken.

Sibylle

Kommentar von Pommel2 ,

hast du eine homepage vielleicht?

Kommentar von Sibylled ,

Ja

www.life-spectrum.com

Auf Facebook bieten wir Gratis Angebote an,es ist eine geschlossene Gruppe auf mindcamp Gedanken coaching.

Antwort
von skyberlin, 30

der kopf ist rund, damit das denken die richtung ändern kann!

wäre er quadratisch: aua, jeder gedanke prallt an.

also: weiter dynamisch denken.  und den gedanken einfach mal eine pause geben, sag zu deinen gedanken einfach mal: gute nacht!

ich meine das ausdrücklich nicht zynisch, aber du hast es in der hand, ob deine gedanken dich steuern, oder du dieselben.

U r the masterbrain, not your thoughts!!!

LG SKYYY

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community