Kann fachabi in beruflicher laufbahn auch weiterhelfen oder macht es lediglich sinn wenn man studiert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Manche Arbeitgeber setzen für eine Ausbildung mittlerweile schon die Hochschulreife voraus.

Ein hoher Schulabschluss kann sowieso nicht schaden. Hast damit ja anderen Bewerbern ja was voraus.

Was dir nun mehr bringt, kommt auf deinen Berufswunsch an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles Wissen, das du hast, kann dir irgendwann mal nützlich sein.

Mit dem Fachabi kannst du zusätzlich aber auch einige Ausbildungen der entsprechenden Fachrichtung verkürzen. Frag mal beim BIZ, der IHK oder der Handwerkskammer nach, wenn du eine bestimmte Ausbildung anstrebst.

Außerdem steht dir auch später der Weg an die FH offen - ohne komplizierte Anerkennungs- und Zulassungsverfahren. Und es ist auch einfacher, das "vollwertige Abi" nachzuholen, falls du irgendwann doch noch zur "richtigen" Universität willst.

Wenn du allerdings lieber schnell selbständig werden willst - du kannst selbstverständlich auch die FH-Reife nachholen, z.T. schon mit der Ausbildung, oder eben per Abenschule, Fernstudium, Externenprüfung usw.

Auch dazu berät dich das BIZ (Berufsinformationszentrum beim Arbeitsamt), und wenn du nett fragst, vermutlich auch deine Lehrer....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird dann nicht mehr viel bringen. Für Dich zählen primär die Noten der Technikerausbildung und vor allem auch der persönliche Eindruck den Du so machst, z.B. wie gut und schnell Du argumentieren kannst und welche Ausstrahlung du hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum besseren Verständnis, ich mache derzeit meinen Techniker für fahrzeug technik und Electromobilität,kann dann eine Engineering tätichkeit ausüben verdiene nur ein bischen weniger als ein studierter , werde zu 100% nicht mehr studieren   kann mir in diesem fall das fachabi abgesehn vom bewerber eindruck weiterhelfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann weiterhelfen, macht sich in einem Lebenslauf immer gut, wäre ein Pluspunkt bei einer Bewerbung. Auch die Option, studieren zu können wenn man möchte , ist es wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duckman
22.09.2016, 08:48

Studieren wird eh überbewertet... Schau dir die Leute an, die Statt Jahrelang zu studieren einfach eine Ausbildung machen und dann schon 3-5 Jahre Berufserfahrung... Die haben irgendwie immer bessere Chancen als jemand der frisch studiert irgend wo mit 0 praktischer Erfahrung rein will...

0

wissen ist immer ein super quelle im berufsleben und privat auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Techmecknugged
22.09.2016, 09:01

Das ist richtig nur leuft der erwerb für fachabi zeitgleich zum erwerb dess technikers und wenn mir dass fachabi nicht wirklich was bringt, konzentriere ich mich lieber nur auf den fechniker 

0