Frage von TinoMino, 109

kann exzessives *orno schauen impotent machen bzw. die Libido komplett zerstören sowie vorzeitigen Samenerguss entstehen lassen?

Hallo,

hat jemand dazu mal Erfahrungen gemacht? Ist da was dran?

Antwort
von Turbomann, 48

@ TinoMino

Am 24.4. die erste Frage und jetzt die zweite, selber Inhalt.

Ich denke mal nicht, aber deine Einstellung könnte sich verändern.

Du schreibst exzessives schauen und da gibt es viele, die irgendwann mal nicht mehr in der Lage sind eine normale Beziehung zu führen. Das bestätigen auf jeden Fall Untersuchungen mit Männern (und Frauen), die sich n u r solche Filme anschauen.

Die dann ständig Vergleiche mit den Darstellern und sich anstellen und dann Depressionen bekommen, wenn sich in ihrer Partnerschaft nicht der Ablauf einstellt, wie es im Po...o abläuft.

Auch wenn viele denken das ist Unsinn, das ist es eben nicht, denn genau das kann passieren, wenn man sich nur noch auf solche Filme einstellt.

Antwort
von Thather, 71

Es spielt keine Rolle, ob es um Filmchen geht oder Gewaltvideos oder Horrorfilme.
Der Mensch stumpft ab, wenn er häufig mit etwas konfrontiert wird.

Wenn Dein Real Life Partner nicht entsprechend abgestumpft ist und Du eine Kick haben möchtest, was ja bei Schnackserln der Fall ist, könnte es blöd werden. Du verschreckst Deinen Partner/in evtl. mit etwas, was Dir dann schon völlig normal vorkommt.

Wenn beide Seiten aber Abenteuer und Kicks suchen kann es auch hilfreich sein.

Antwort
von Wuestenamazone, 30

Turbomann hat recht. Irgendwann wirst du Vergleiche ziehen und deine Partnerin mit den P*** Darstellern vergleichen. Such dir ne Freundin und schmeiß das Zeug weg ist doch eh immer das gleiche

Antwort
von PicarderKoenig, 49

Eher zu Erektionsschwierigkeiten, aber nur wenn man es extrem übertreibt

Antwort
von jaxxinho, 58

Das tägliche Masturbieren ist eigentlich sogar gesund da es dich Fit hält gute Laune macht und Leistungssteigernd wirkt. Also du musst dir keine Sorgen machen.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Wenn er joggen geht oder guten Sex hat hält ihn das auch fit

Kommentar von jaxxinho ,

Das wäre natürlich der Idealfall aber eine Freundin ist eben nicht immer zur Hand ^^

Antwort
von LordPhantom, 13

Das schauen definitiv nicht.

Antwort
von Bambi201264, 37

Hm. Vielleicht, wenn der Mann irgendwann den Unterschied zwischen Realität und Fiktion (hach, wie doppeldeutig...) nicht mehr wahrnimmt.

Aber normalerweise, bei einem gesunden und halbwegs intelligenten Mann, sollte das nicht vorkommen.

Antwort
von spiegelzelt, 42

Nein aber es prägt dein Frauenbild falsch

Kommentar von PicarderKoenig ,

was ein Quatsch

Kommentar von Verjigorm ,

Von wegen... die wenigsten Frauen entsprechen dem tabulosen, dauergeilen Weibchen, dass in den *ornos propagiert wird.

Kommentar von Turbomann ,

@ PicarderKoenig

Wieso ist das Quatsch?

Lasse einen 14 - 18 Jährigen ständig nur Po...s anschauen, der wird dann in der Realität denken, es läuft immer so ab.

Dann werden Dinge wie Liebe und Zärtlichkeit auf der Strecke bleiben, die zu einer Beziehung dazugehören. In Po..s geht es nur um Sex um sonst nichts.

Erzähle mal das Gegenteil.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Das ist kein Quatsch. Man kann guten Sex nicht mit so einem Film vergleichen

Kommentar von spiegelzelt ,

bei dummen Leuten schon. nicht bei allen . ich sag ja bloß was sein KÖNNTE

Kommentar von Thather ,

Filmchen vermitteln ein seltsames Bild von Sexualität. Das Reale Leben ist nicht so sexualisiert, wie die P*Industrie es darstellt.

Dies ist unabhängig vom Geschlecht. Aber sicherlich beeinflusst es Männer mehr, da dies ja auch die größere Konsumentengruppe ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community