Frage von Themagict19, 33

Kann etwas so massereiches, dass es die Zeit in seiner ummittelbaren umgebung beeinflusst, auf der erde existieren?

Stellt man sich einen extrem massereichen Stein vor, müsste man als mensch in seiner nähe doch etwas schneller durch die Zeit bewegen oder?

Antwort
von ThomasJNewton, 9

Du zielst wohl auf die ART ab, die Allgemeine Relativitätstheorie.

Nach der ist es allerdings genau umgekehrt, in der Nähe schwerer Massen vergeht die Zeit langsamer, am Ereignishorizont eines Schwarzen Lochs steht sie still, für den außenstehenden Beobachter.

Bei einigermaßen erträglicher Schwerkraft ist das aber für den Menschen nicht zu fühlen oder interessant.

Und so schwere Körper kann es nicht auf der Erdoberfläche geben, aus mindestens 2 Gründen.

Antwort
von rockglf, 16

Das ist ja ein "fließender Prozess" und kein "Wenn etwas diese Masse erreicht hat, dann fängt es an die Zeit zu beeinflussen". 

Du musst dich auch nicht mit Lichtgeschwindigkeit bewegen, damit du Zeit anders wahrnimmst, als andere, die sich nicht so schnell bewegen. 
An sich nimmt jemand, der zu Fuß unterwegs ist, die Zeit schon anders war, als jemand, der einfach nur sitzt. Ist natürlich so minimal, dass es keiner merkt, aber das Prinzip ist das gleiche. 

Also ja, sogar dein Computerbildschirm beeinflusst irgendwie die Zeit- 

Kommentar von Themagict19 ,

Ich meine mehr die theorie, dass wir das beispiel stein, so extrem kompremieren, dass man sich daneben setzten könnte eine woche warten und dann 10 20 jahre später wieder auf der erde zurückkehren und gibts dafür ne forme?

Kommentar von rockglf ,

Theoretisch bestimmt, aber aber praktisch nein.

Das Objekt würde so eine gigantische Masse -> Gravitation brauchen, dass unser Sonnensystem wohl dabei kaputt gehen würde. :P

Expertenantwort
von Franz1957, Community-Experte für Physik, 10

Ja, die Erde selbst ist massereich genug. Im Keller eines Hauses, also näher an der Erde, geht die Zeit langsamer (!) als oben im Dachgeschoß. Der Effekt ist allerdings sehr klein und nur mit außerordentlich empfindlichen Meßverfahren nachweisbar. Siehe: Pound-Rebka-Experiment.

Antwort
von TorbenTST13, 16

Das ist mit den Pyramiden in Ägypten so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten