Frage von getup2date, 31

Kann es zu einem Problem werden, wenn ich das Wort "Luftpost" auf einen normalen Briefumschlag drucke, der innerhalb Deutschlands verschickt wird?

Dies soll eigentlich als Scherz mit auf den Umschlag und soll natürlich nicht dazu führen, dass die Post irgendwelche Aktionen im Sinne der eigentlichen "Luftpost" unternimmt... :) Besten Dank für eine kurze und schnelle Antowrt, vielleicht hat jemand schon Erfahrungen...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von larry2010, 11

durch so etwas, kann es passieren, das die maschine den brief nciht lesen kann bzw. der brief aussortiert wird, um zu klären, wohin er geht.

sollte man lieber lassen, wenn man mitbekommen hat, wie schlau die post mit solchen störungen umgeht.

das verzögert den transport, im shclimmsten fall geht de rbrief zurück

Kommentar von getup2date ,

auch, wenn das Wort "Luftpost" in einer recht eigenwilligen Schrift verfasst ist? :)

Kommentar von larry2010 ,

ja.

Kommentar von getup2date ,

Na ich glaube, ich lass es lieber - nicht dass es dann zu Rücksendungen kommt, weil die Post davon ausgeht, dass ich innerhalb von D per Luftpost schicken will... :-D

Kommentar von larry2010 ,

heute wird  sehr viel post per luft transportiert. da fährt nicht mehr der brief in im lkw von hamburg nach münchen oder nach leipzig, der fliegt.

aber da maschinen lesen, wohin de rbrief geht, kann jede zusätzliche aufschrift für probleme sorgen

Kommentar von getup2date ,

Besten Dank!!!

Antwort
von jbg23, 17

Kann durchaus für Verwirrung sorgen.

Antwort
von mrspecial88, 11

Nope da passiert garnichts :D

Das kann ja von vorher oder so draufgeschrieben sein solange da normale briefmarke drauf ist und deutsche adresse dann wird das über den barcode automatisch innterhalb deutschland verschickt.

Nur wenn der original luftpiost aufkleber drauf ist kommt es halt zurück wegen deutscher adresse :D

Aber so passiert nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten