Kann es sich bessern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Musik: 5

Wie kriegt man denn in so einem Fach eine 5?

Geschichte: 4+

Auch dass ist locker vermeidbar.

Aber auch in den anderen Fächern kannst und solltest du dich verbessern. In dem du dich Mündlich und schriftlich reinhängst. Beispielsweise dich besser auf Arbeiten etc. vorberitest.

Wie du am besten lernen kannst kommt drauf an was fürn Lerntyp du bist.
Es gibt den Visuelen und den auditiven Lerntyp. Visuele Typen
können besser durch Lesen und Zeichnungen Lernen. Auditive in dem sie
sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen lernen. Mir hilft
es immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu schreiben,
diesen leg ich dann nen Tag oder so weg und beantworte am nächsten tag
die Fragen, dann seh ich was ich schon sicher kann und wass ich mir bis
zur Klausur noch ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene
Lernstrategie finden.

Auch mündlich solltest du dich soviel wie möglich beteiligen.

Ansonsten hilft es auch sich mit Leistungsstarken Mitschülern auszutauschen oder Nachhilfe zunehmen, wenn du etwas nicht verstehst.

Wenn du die wohl mehr als überflüssige 5 in Musik wegkriegst und in Mathe die 4 hälst, dürfte es kein Problem sein versetzt zu werden. Man muss auch meist erst ab 2 5en ausgleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tasciogludogan
06.03.2016, 18:57

Musik war ich eigentlich recht gut, nur ist es an meiner Schule so dass man in der 5. und 6. Klasse Bratschen, Cello Geige oder Bass unterrichtet bekommt in großen Gruppen mit den Parallelklassen. Ich habe eben Bratsche gewähkt und hatte nun den Salat, ich konnte erstmal keine Violinen Noten, bin aber dabei sie zu lernen :)

0

In den Hauptfächern solltest du Nachhilfe nehmen und zusätzlich mit anderen Mitschülern gemeinsam lernen. Wenn du schlechte Noten in den Klassenarbeiten geschrieben hast, ist es sehr wichtig, dass du gute Noten in der sonstigen Mitarbeit hast: mündlich gut mitmachen, immer die Hausaufgaben haben und natürlich nicht stören.

In Nebenfächern wie Musik kann ich mir gar nicht erklären, wie man 5 stehen kann... hast du einen Test vermasselt oder nie mitgemacht?

In den Wackelfächern, solltest du von dir aus auf deine Lehrer zugehen und fragen, was du tun kannst, um deine Noten zu verbessern und ggf. anbieten ein Referat zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tasciogludogan
06.03.2016, 18:59

Musik war ich eigentlich recht gut, nur ist es an meiner Schule so dass
man in der 5. und 6. Klasse Bratschen, Cello Geige oder Bass
unterrichtet bekommt in großen Gruppen mit den Parallelklassen. Ich habe
eben Bratsche gewähkt und hatte nun den Salat, ich konnte erstmal keine
Violinen Noten, bin aber dabei sie zu lernen :)

0

Hey,ich war in der 7. klasse auch so schlecht wie du und bei mir wurde es auch in der 8. besser,bin jetzt in der 9. und es läuft wieder alles gut,das kann alles mit der Pubertät zu tun haben.Einfach ein bisschen mehr lernen dann wird das auch wieder.

Viel Glück

PS: Kann teilweise auch mit deinem Lehrer/in zusammenhängen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tasciogludogan
06.03.2016, 18:58

Danke :) Hoffentlich liegt es nur an der Pubertät :D

1

Du musst viel lernen , dich reinhängen und nicht ablenken lassen. Klar sollst du auch noch Freizeit haben aber Versuch das optimistisch an zu gehen und wenn du etwas nicht verstehst lass es dir von Freunden erklären , auch wenn das jetzt blöd klingt , weil man dann oft nicht zum lernen kommt , aber Versuch es. Meine beste Freundin hat mir damals auch in den A*** getreten ich war früher auch (bis 7,8 Klasse) echt schlecht aber hab letzt endlich trotzdem meinen Q geschafft ( braucht man fürs Abi) und krieg es jetzt auch gut hin. 

Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tasciogludogan
06.03.2016, 19:02

Danke :) werde mich echt anstrengen ;)

0

Was möchtest Du wissen?