Frage von xKiriko, 20

Kann es sein oder vieleicht nicht?

Hay :)

Und zwar hab ich ne Frage ich hatte vor 4 Monaten mein erstes mal ohne Verhütung (ich weiß dumm!) brauch mir keiner sagen. Und ich war a Monat danach beim Frauenarzt und hab die Pille bekommen habe ein test gemacht war auch im Krankenhaus zur untersuchung aber war alles negativ. Ich habe schon zeit 3 Monaten meine Periode nicht immer nur leichtes Schmirbluten sonst nichts. Mein Freund hat nur gesagt das er alles komisch findet ...ich zicke zurzeit ziemlich oft usw. Rege mich halt schnell auf und jetzt bin ich zurzeit nur müde ..Kopfschmerzen dann hab ich mich einmal übergeben Nasenbluten hatte ich auch schon. Kann es sein das ich doch schwanger bin oder liegt es an der Pille oda werde ich einfach nur krank ?

Danke schon mal :)

Antwort
von LonelyBrain, 6

Da alle Tests negativ waren gehe ich nicht von einer Schwangerschaft aus.

Die Periode kann auch aus vielen anderen Faktoren ausbleiben. Diese sollte dein Frauenarzt abklären.

Antwort
von EinfachIch00, 8

Wenn du dich im Krankenhaus testen hast lassen und du negativ warst. Bist du auch nicht schwanger.
Das sind Nebenwirkungen von der pille. Unter der pille hast du nur ne künstliche abbruchblutung. Sagt nicht über ne schwangerschaft aus.

Antwort
von nachtkuchen, 16

Hallo :) Ich würde einfach mal zum Gynäkologen gehen. Dann klärt sich bestimmt auf, ob das ganze an der Pille liegt oder nicht. Und falls es so sein sollte, brauchst du vielleicht eine andere, aber das kann dir alles nur ein Arzt sagen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community