Frage von Goldfuss666, 73

Kann es sein, dass wenn man schwanger ist (Einnahmefehler) und die Pille weiterhin nimmt, dass die Regel trotzdem kommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jeally, Community-Experte für Pille, 36

Die Blutung in der Pause ist keine Periode sondern eine künstliche Blutung die durch den Entzug von Hormonen entsteht und nichts über eine Schwangerschaft aussagt. Sie könnte also am Anfang trotz Schwangerschaft auftreten. Außerdem sind Schmierblutungen und eine Einnistungsblutung während einer Schwangerschaft möglich

Antwort
von LonelyBrain, 15

Die künstliche Blutung kann selbstverständlich weiterhin kommen. Denn sie ist künstlich.

Unter Pilleneinnahme hast du keine Regel, Periode o.ä. Diese Blutung wäre aufgrund des Eisprungs entstanden. Jedoch hast du unter Pilleneinnahme keinen Eisprung -dieser wird unterdrückt.

Antwort
von Lylai, 11

Am Anfang ist besonders bei Frauen welche die Pille nehmen möglich trotzdem die Periode zu bekommen.

Daher wenn man das Gefühl hat, am besten einfach einen Urintest machen. Der kostet nicht viel und schafft Gewissheit.

Antwort
von LadyJoker, 15

Hallo,
Insbesondere bei Frauen, die regelmäßig die Pille einnehmen und dennoch schwanger werden (Pille vergessen), ist es sehr gut möglich, dass das Vorliegen einer Schwangerschaft lange Zeit überhaupt nicht bemerkt wird, weil es durch die Pilleneinahme natürlich weiterhin zu den regelmäßigen Monatsblutungen kommt.
Ich hoffe das ich dir helfen konnte.

Antwort
von Kathy1601, 12

Abbruchblutung ist das mit Pille

Antwort
von Ellen9, 31

Das sagt Dir am Besten ein Schwangerschaftstest, und eine Frauenärztin.

Antwort
von Ryuk12, 23

Man kann auch schwanger sein und seine Regel bekommen.
Hats alles schon gegeben...

Kommentar von Kleckerfrau ,

Dann ist es nicht die Regel, dann sind es Einnistungsblutungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten