Kann es sein, dass wenn man müde ist und Alkohol trinkt, man kurzzeitig hochgepuscht wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hmm der Rausch kann eventuell als "Push" wahrgenommen werden, aber das sind nur Sinnestäuschungen. In Wahrheit wird der Körper nämlich nur noch mehr unter Stress gesetzt als er durch die Müdigkeit eh schon ist.

Ergebnis: Spätestens wenn der erste Rausch vergangen ist wirst du dich nur noch müder und fertiger fühlen als ohne Alkohol.

Was gegen Müdigkeit hilft ist Bewegung, dadurch wird der Kreislauf angeregt und durch die erhöhte Sauerstoffaufnahme fühl man sich wacher. Kennst du vielleicht wenn du früh morgends mal joggen gehst, dann ist man im Prinzip direkt auf 100% und von Müdigkeit fehlt jede Spur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal.

Alkohol wirkt kurzzeitig anregend. Dann aber gleich narkotisierend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit alk oder suchtstoffe kann man sich alles einbilden außer die realität?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?