Kann es sein, dass nun wo Trump Präsident ist, Deutschland endlich anfängt USA-unabhängige außenpolitische Entscheidungen zu Treffen: gewollt / ungewollt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wird maßgeblich von den Voraussetzungen abhängen, die Merkel heute in ihrem kühlen und coolen Kommentar zum Wahlerfolg des Trottels definiert hat.

Fängt Trump an, daran zu rütteln, wird sich Europa unvermeidlich von den USA abnabeln müssen, verliert aber ihren wichtigsten Bündnispartner und drohte dann, zum herumgeschubsten Spielball us- und russischer Interessen zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeerman82
09.11.2016, 18:48

"Des Trottels" ist gut. Ich habe sowas ähnliches gedacht, als sie ihn auf unsere Werte verwies. Kurze, aber starke Rede.

1

Das kommt ganz darauf an, wie sich Donald Trump verhält. Wenn er nicht viel an der Demokratie und den Menschenrechten verändert, wird Amerika wweiter so der Big Brother sein. Da muss Trump schon ziemlich viel machen. Damit Deutschland sich von Amerika losmacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein abnabeln DE von den USA, in vernueftiger Form natuerlich, wuerde DE gut zu Gesicht stehen. Wir haben Gewicht in der Welt dank unserer guten Wirtschaft, somit muessen wir auf die Konflikte dieser Welt, besser mit diplomatischen Mitteln einwirken, diese ewige Kriegskeule der USA nervt und ist voellig uneffektiv. Ob das moeglich sein wird, das muessen die Gespraeche mit dem neuen Praesidenten erbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?