Kann es sein dass man vom Pech verfolgt wird (ernst gemeint)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, genau genommen muss es sogar jemanden treffen - rein statistisch.

Glück und Pech sind "Normalverteil" ( man siehe Gauß'sche Normalverteilung ). D.h. in der Masse schenkt sich das nichts, die meisten haben so halb halb, manche etwas mehr Glück, manche etwas mehr Pech.

Aber es gibt mathematisch und zwangsläufig auch das, was man auch "tail risk" nennt, zwar nur ganz wenige, aber dennoch existent, Menschen die "(fast) nur Glück" haben, und eben auch Menschen die "(fast) nur Pech" haben.

Verstärkt wird das Ganze natürlich dadurch, dass man immer nur die aktuelle Situation sieht bzw. sehen kann. D.h. die aktuelle Pechsträhne wird im Moment wahrgenommen, aber die Glückssträhne in 10 Jahren kann man heute unmögich gedanklich einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist die Schwerkraft doppelt so stark als bei anderen Leuten, nein ehrlich ich kann mich nicht daran erinnern wann ich das letzte Mal was gegessen habe ohne dass es mir vorher auf den Boden gefallen ist.... Und sonst? Ich bin grad beim 4. Versuch für mein Abi und renn seit Jahren dem gleichen Kerl hinterher. 
Aber was solls so spielt das Leben :D

"Wir haben uns verirrt, aber kommen ganz gut vorran."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sieht nur das was man sehen will
Guck mal auf das Pech von anderen und Vergleich das mit dir und nicht Glück mit Pech

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Es' will dir was beibringen. Aus dem sollst du lernen oder so. Und wenn du daraus gelernt hast, dann verschwindet es wieder und danach wirst du draufkommen was es dir gelert hat. Ich weiß nicht ob ich das jetzt gut genug augedrückz habe...Ich hoffe hihi^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn dein Stalker Pech heißt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch ich glaube das ist gibt es wirklich haha. Aber ich denke das sich das ändert und man irgendwann doppelt Glück. einfach immer postiv denken ;D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung