kann es sein, dass man auf einmal laktoseintoleranz bekommt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also ich denke du wars jetzt wohl schon beim Arzt, der wird dir wohl gesagt haben ob du eine Laktoseintoleranz oder nicht, aber ich kann dir dazu sagen so oder so, das eine Laktoseintoleranz, nach und nach entwickelt, man kann eine Art Ausschlag bekommen und niemand kann dir sagen woher dieser kommt und viele meinen leider das es sich bei einer solchen Art erlärgisch reaktion um eine Allergie handelt, doch das ist nicht so Du musst wissen dein Körper will trotzdem das Lacktarn (den Milchzucker) verarbeitet nur kann er das eben nicht mehr und so wert sich dein ganzer Körper dagegen und sagt dir mit dem He, bei dir stimmt etwas nicht. So falls da noch fragen sind kannst mir gerne schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch ist für Säuglinge gedacht. Mit dem Alter verliert man auch die Fähigkeit, Laktose zu verdauen, deshalb ist Laktoseintoleranz etwas normales. Menschen die Laktose (in gewissen mengen) vertragen, bzw. Tolerieren, haben eine Mutation entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter hat mal gemeint, dass manche Menschen Allergien erst mit der Pubertät entwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
29.11.2015, 10:49

Eine Allergie wäre aber eine Reaktion des Körpers auf etwas eigentlich "normales". Da Milch aber für "Nichtsäuglinge" nicht normal ist, ist die Reaktion des Körpers völlig verständlich

0

Allergien können selbstverständlich auch plötzlich auftreten . Vei Kartenallergie isrt das dasselbe. ..du kannst 100 katzen streicheln und es passiert nichts aber bei 101 reagiert man allergisch.
Lass einfach Allergietest durchführen. Machst schon richtig dass du zum arzt gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
29.11.2015, 20:45

"Allergien können selbstverständlich auch plötzlich auftreten"

Eine Laktoseintolleranz ist aber keine Allergie

0

Das ist einfach zu beantworten.Wenn du es früher nicht hattest,dann hast du es erst jetzt bekommen.Ich vertrage auch keine Milch. Kann mich jedoch nicht erinnern,ob das in meiner Jugend schon so war.Bin eh kein Milchtrinker.Aber wie gesagt.Ich vertrags auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann sein. Und sowas kann man auch von jetzt auf gleich bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo pllgerman31,

es kommt durchaus vor, dass man eine Unverträglichkeit erst im Laufe der Zeit entwickelt. Um sicher zu gehen, raten wir dir dazu einen Arzt aufzusuchen und eine mögliche Unverträglichkeit abklären zu lassen.

Falls Du an einer Laktoseintoleranz leidest, solltest Du auf Lebensmittel mit Laktose verzichten. Es gibt bereits eine große Auswahl an laktosefreien Produkten.

Auch Landliebe bietet seit kurzem ein laktosefreies Sortiment an, gerne kannst Du dir dieses hier einmal anschauen: http://www.landliebe.de/unsere-produkte/laktosefrei/

Vielleicht hast Du ja mal Lust, eines davon auszuprobieren.

Viele Grüße, dein Landliebe Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also als erstes ist eine Laktoseintoleranz keine Allergie sondern eine Unverträglichkeit. Diese Unverträglichkeit kann man jederzeit bekommen und auch unterschiedlich ausgeprägt. Die einen müssen Präparate wie Lactosolv nehmen und auf MinusL Produkte zurückgreifen, andere wiederum bekommen nur leichtes Magengrummen und mehr nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine Lactose ist keine Allergie sondern eine Unverträglichkeit und ja diese Unverträglichkeit kann man in jedem Alter bekommen ich habe meine auch erst im Alter von 40 Jahren bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?