Kann es sein, dass ich eine leichte Form der Sozialen Phobie habe/hatte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast keine soziale Phobie! Ich weiß das, weil ich Psychologie studiere.

Eine Phobie hat eindeutige somatische (körperliche) und psychologische Phänomene. Wenn du eine soziale Phobie hättest, würdest du Panikattacken (z.B. Atemnot, erhöhter Puls, übermäßiges Schwitzen) in Gegenwart der Gesellschaft bekommen. Also alles okay!

Du bist eher etwas schüchtern. und es gibt viele Menschen, die schüchtern sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heimchen007
27.05.2016, 00:38

Da bin ich ja beruhigt :)

Heimchen

0

Ich glaube dass du einfach nur ziemlich schüchtern bist und manche Leute sind eben schüchterner als andere, das ist aber normal und gar nicht schlimm. 

 Das kannst du aber schneller ändern als du denkst! 

Die Leute sind auch nur Menschen. Es gibt eigentlich nichts normaleres als jemanden anzusprechen. Das ist nichts wovor man Angst haben muss. 

Du schaffst das! Viel Glück <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist halt schüchtern und zurückhaltend. Das ist nix Schlimmes.

Vielleicht bist Du auch auch hochsensibel - das kannst du hier testen : http://www.hochsensibel-test.de/   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann eine Phobie sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?