Frage von Zwergenfrau1997, 47

Kann es sein dass ich durch meine ganzen Tabletten kein Alkohol mehr vertrage?

Hallo,

Ich hab manchmal voll gerne mal ein Radler getrunken und letzten Monat sogar glaub so 4 tage lang Hugo immer nur 1 Glas voll.

Da hab ichs super vertragen.

Habe vorhin 2 Gläser Radler getrunken die allerdings selbst gemischt waren, also zu 95 Prozent war da zitronensprudel drin, ich hab fast kein Bier rein.

Seitdem hab ich voll Kopfweh und mir ist übel.

Schmerzmittel will ich nicht nehmen, da es bei meiner Krankheit schlecht ist und ich wollte eh gleich schlafen gehen.

Ich hab stundenlang gelüftet im Zimmer, habe meinen Kopf auf meine Nackenrolle gelegt ( das ist ein Stoff der eigentlich immer sehr kühl ist ).

Es hilft nichts.

Ich habe genug gegessen und auch genug Wasser getrunken ( ich trink sonst nur Wasser meistens ).

Es hilft einfach nichts.

Ich wird so um kurz nach 12 auch schlafen gehen bin echt müde.

Hab ja um 20 Uhr noch so milchgeister von nimm 2 gegessen und da die milchgeister heißen, denk ich mal dort ist milch drin und bei meinen Tabletten darf ich 4 stunden davor und danach keine Milchprodukte zu mir nehmen weil die sonst nicht wirken, also muss ich bis kurz nach 12 warten.

Ich nehme frühs fluoxetin und abends revolade und pille dienovel.

Kann es irgendwie sein dass ich durch die ganzen Medikamente kein bisschen Alkohol mehr vertrage??

PS. es war echt nicht viel, da hab ich schon mehr getrunken ohne Kopfschmerzen danach.

Antwort
von Lukomat99, 27

Ich kenne deine Medikamente nicht allerdings weiss ich dass man vei Antibiotika und Schmerzmittel ja nicht zu viel Alkohol konsumieren darf.
Da können üble reaktionen entstehen.
Auch auf die Grösse und die Robustheit kommt es an.
Vielleicht hast du dir ein wenig zu viel zugemutet.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Und wünsche dir gute Besserung

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Das war höchstens soviel Bier wie von so einer Dm mundspülung die kappe was da reinpasst, also höchstens 25 ml oder so wenn überhaupt soviel.

Bei fluoxetin steht ja drin man sollte während der Behandlung gar kein Alkohol trinken, aber letzten Monat an mein Geburtstag hab ichs ja auch vertragen und da hab ich 1 flasche Hugo und 1 flasche Bier getrunken und hatte kein Kopfweh.

Kommentar von Lukomat99 ,

Vielleicht spielt Müdigkeit auch eine Rolle?
Das Bier ist vielleicht anders. Oder du hast es zu schnell getrunken.
Wenn man Wein aus dem Röhrchen trinkt oder einlöffelt ist man angeblich auch schneller weg als wenn man das Selbe normal trinkt. Die Temperatur spielt auch eine Rolle.

Es kann vieles sein.
Leg dich am besten hin.
So loange wach zu bleiben ist in deinem Fall wahrscheinlich auch nicht sooo gesund

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Müde war ich vorhin nicht, hab ich ja auch schon so kurz vor 20 Uhr getrunken, da war ich noch nicht müde, jetzt schon.

Das Bier hatte ich schon öfter und ich hab die 2 Gläser in 1 Stunde getrunken ( waren normale Trinkgläser ) und hab dazu was gegessen.

War normale Temperatur.

Kommentar von Lukomat99 ,

Seltsam

Kann dir in dem Fall leider auch nicht mehr weiter helfen.

Tut mir leid

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von marina2903, 23

das sind neben und wechselwirkungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten