Kann es sein, dass es Magie oder Übernatürliche Wesen gibt, nur das dies uns von der Regierung durch Manipulation vorenthalten wird ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kann gewusst werden, du selbst kannst Kontakt aufnehmen, wenn es das ist, was dich interessiert, dazu brauchst du Zugriff auf andere Dimensionen, die neben unserer auch noch existieren. Natuerlich sollst du das nicht wissen, du sollst konsumieren und arbeiten, damit der Laden fuer bestimmte Maechte gut laeuft. Die wollen nicht, dass du andere Dinge entdeckst, die dich befreien oder den Schwindel durchschauen lassen. Also wirst du entsprechend den Wuenschen einiger in die richtige Richtung programmiert und glaubst spaeter es ist deine Meinung, dabei hast du nur wiedergegeben, was andere dir eingetrichtert haben. Und es gibt noch viel mehr, das wird dich umhauen, aber du faengst schon richtig an, die eine oder andere Frage zu stellen. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann keine Hasen in einen hut teleportieren oder Leute zersägen . Also Magie sicherlich nicht , mutierte Wesen oder evtl. Wesen eines anderen planten wäre schön möglich .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bister88
14.05.2016, 21:08

Wieso? Nur weil du es nicht weißt, heißt es noch lange nicht, dass man sich nicht teleportieren kann. Du weißt ja auch nicht ob es anderes Leben gibt?

1
Kommentar von SechsterAccount
14.05.2016, 21:09

Haha ich glaube Portale würden sie nicht verschweigen weil das viel zu viel Geld einbringen würde

0

Wenn doch mal jeder logisch überlegt, dann wäre doch nichts für eine Regierung  mehr bedrohlicher als Wesen die sich selbst vollkommen bewusst sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Menschen geschwätzig sind, gibt es nichts, was geheim gehalten werden kann, wenn es mehr als einer gewußt hat.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/verschwoerungstheorien-mitwisser-haetten-laengst-geplaudert-a-1073782.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaia94
14.05.2016, 21:13

OMG ein Wissenschaftler hat geschrieben dass einer ''die Wahrheit'' längst ausgeplaudert hätte ......Da sieht man wieder die Expertenhörigkeit.. ^^ 
Und glaube mir es gibt genug Leute die die sogenannte Wahrheit aussprechen nur das dringt auf keinen Fall in die öffentlichen Medien durch, dass weiß die Regierung etc zu verhindern.. 

0

man weiß ja, das die Regierungen seit 1956 schon Aliens und UFO's wie weitere magische drachen unter den militärstützpunkten lagern, wenn ich du wäre würde ich mir eine Gas maske holen, einen bunker bauen und eine Schrotflinte zulegen. Man weiß ja nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaia94
14.05.2016, 21:14

Armes Schlafschäfchen

0

Also es ist keine nätürliche Tatsache, aber es ist interessant. Wer will wissen was wirklich in den Tiefen des erdkernes vorsich geht, wer will wissen das alles übernatürliche erfunden ist? Wer die Welt mit anderen Denk- und Sichtweisen betrachtet, der wird irgendwann auf ein Ereignis stoßen, welches uns die richtige Wahrheit verrät. Vorallem ist es nicht ausgeschlossen, dass unser Sonnensystem das einzige ist welches von Leben erfüllt ist, aber man weiß es auch nicht. Dieses Thema gibt einem viel zu denken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja so ist es ! Uns wird extrem viel verschwiegen und uns nur das gezeigt was wir wissen sollen ( In den Medien) 
Ein Beispiel wäre ja auch Area 51. 
Aber Achtung, wenn man etwas kritischer wird und hinterfragt, wird das alles sofort mit '' Verschwörungstheoretik'' abgetan, bin schon auf andere Kommis gespannt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung