Frage von Lisa060914, 38

Kann es sein dass es ein Pilz ist?

Also ich bin vor 2 Tagen mit meinem Freund auf einem Festival gewesen. Wir waren ein wenig betrunken und als er mich Fingern wollte ist er leider abgerutscht und hat mir mit seinem Nagel irgendwo in meiner Scheide einen Riss hinterlassen.
Mir ist das total unangenehm, bin jedoch dann aber vor Schmerzen trotzdem zum Arzt gegangen, da es auch beim Wasser lassen weh getan hat. Ab und zu blute ich dabei(Urinieren) auch sehr leicht.
Nun hat mir mein Frauenarzt etwas gegen Vaginalpilze verschrieben, die wohl oft eine Entzündung in der Scheide auslösen.
Ich habe ihm nicht genau geschildert was passiert ist und frage mich nun ob es wirklich ein Pilz sein kann?
Ich hatte noch nie einen Pilz und wundere mich deswegen auch ob sich das so anfühlt. Ich habe auch Unterleibschmerzen und schmerzen beim urinieren, als hätte ich eine Blasenentzündung.
Bitte hilft mir, ich fahre bald in den Urlaub und brauche unbedingt (hoffentlich nette) antworten..

(Das sind Injektionen die ich mir jetzt einführen muss mit einer bestimmten Creme)

Antwort
von Lumina86, 23

Wenn dee Arzt das verschreibt wird es das richtige sein. Durch die Toilette oder seinem Finger kann es zu einer Infektion gekommen sein. Die Creme hilft garantiert dagegen auch wenn es nur ein riss ist der kann sich auch entzünden

Kommentar von Lisa060914 ,

Vielen Dank! Ich bin vielleicht manchmal zu misstrauisch :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten