Frage von Naliaiaia, 152

Kann es sein dass er mich betrogen hat?

Mein Freund benimmt sich komisch seit tagen. Er schreibt mir kaum und hat sie zeit für mich. Ich würd mich schon über ein einfaches "gute nacht mein schatz" am abend freuen, aber es kommt NICHTS. Er sagt ich hab ihm nichts getan und er will nicht schluss machrn aber er traut sich nicht mir den grund zu nennen wieso er so verändert ist. Er sagt er braucht zeit für sich und es würde ihm alles zu viel werden. Ich hab ihm gesagt er soll sich melden wenn er bereit ist mit mir zu reden. Was ist nur los mit ihm? Sind 3 monate zusammen und hatten schon beide vorher beziehungen.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 76

Es kann viele Gründe haben, da muss keine andere Schuld dran sein... vielleicht hat er viel um die Ohren, Stress in Schule/Job oder mit der Familie, oder er fühlt sich nicht wohl. Vielleicht erwartest du zu viel von ihm was er dir nicht geben kann oder will. Wir können nur wild spekulieren aber das bringt dir nix. Dir bleibt nur abzuwarten bis er mit dir redet...

Antwort
von AriZona04, 54

3 Monate ... Nunja. Ich bin seit 30Jahren mit ihm zusammen und bekomme oft immer noch dieselben Antworten wie Du! (Ich wollte fast -hihi- schreiben). Ich WEIß, dass ich geliebt werde. Männer sind anscheinend so. Gib nicht auf, er braucht tatsächlich wohl einfach mehr Freifraum und mehr Zeit für sich. Wir Mädels klammern wohl viel zu sehr. Ich könnte meinen jeden Tag mit Haut und Haaren verspeisen, umklammern, vor Liebe erdrücken und so weiter. Und er? Er hasst es nahezu. Also kein Grund zur Besorgnis. Meiner hat mich noch nie betrogen und dafür lege ich meine Hand ins Feuer. Männer sind halt so. Ticken gaanz anders als wir Frauen.

Noch ein Tipp: Frag ihn - so sachlich wie möglich - reinheraus, ob er Dich betrogen hat. Kommuniziert miteinander! Wenn er denn kommunizieren will. Männer machen nicht viele Wort. Leider.

Antwort
von Ottavio, 19

Ich habe eher den Eindruck, dass Dein Kerl sich ziemlich normal verhält.

Damit will ich sagen, dass der Rausch der großen Verliebtheit, in dem zwei Menschen sich unbedingt jeden Tag sehen wollen, eher ein Zustand der Nicht-Normalität ist. Er hat sein Schönes, ist aber vergänglich, und man sollte auch das als etwas begreifen, das seine Schönheit ausmacht.

Dass dieser Rausch bei ihm jetzt langsam zu Ende geht, ist nach drei Monaten völlig normal. Jetzt ist es Eure gemeinsame Aufgabe, den Rausch der Verliebtheit in eine dauerhafte Liebe zu überführen.

Ich wünsche Euch dabei gutes Gelingen!

Antwort
von luka11, 29

Hey Naliaiaia

Das dein Freund sich komisch benimmt kann viele Ursachen haben.

Ich kenne deinen Freund nun nicht. Potenziell könnte vieles los sein.

Ich werde dir zur weiterer Vorstellung ein paar Gründe nennen:

- Soziale Schwierigkeiten. (Möglicherweise hat er Stress im Beruf, in der Schule oder in seinem sozialem Umfeld).

- Er ist sich der Beziehung mit dir unsicher. (In dem Fall solltest du dich mit ihm ausreden....Ps: Es ist kein Weltuntergang.)

- Er hat Angst auf eine Konfrontation mit dir. (Durch sein Verhalten möchte er gerne einem unangenehmen Gespräch entlaufen.)

So dies waren meine Vorschläge. 

Ich hoffe ich konnte dir diesbezüglich Helfen und wünsche dir noch viel Glück in deinem Beziehungsleben.

LG Wookash

Antwort
von Lalala1718, 29

Schonmal dran gedacht das es ihm wirklich zu viel werden könnte ?
Er hat Vllt auch noch ein Leben und wenn er grad in Schule oder Beruf viel zu tun hat ist er halt erledigt.
Meine Freundin und ich haben zu diesem zweck einen Ruhetag. Ein Tag in der Woche kein Kontakt, einfach nur Ruhe.
Abstand ist auch mal ganz nett

Antwort
von konstanze85, 14

Entweder hast du geklammert oder er hat eine neue oder beides

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 7

Vielleicht ist inzwischen tatsächlich etwas vorgefallen, was diese nun schon etwas länger anhaltende Wandlung bei deinem Freund bewirkt haben könnte und ob dein Freund dich eventuell sogar betrogen haben könnte, das lässt sich hier nicht seriös klären. Ungeachtet dessen aber, ist die entstandene Situation auch nicht zu unterschätzen und von daher wäre ein offenes Gespräch angebracht. Derweil aber dein Freund momentan auch nicht gewillt ist sich mit dir zu unterhalten, so bleibt dir auch nichts anderes übrig als dich eben mit Geduld zu wappnen.


Antwort
von HSDXD09, 36

Vielleicht ist er ja einfach nur sehr beschäftigt und kann dir nicht so oft schreiben

Antwort
von DeletedUser, 20

Na wenn ich meiner Freundin jeden Tag "Gute Nacht" schreiben müsste weär mir das auch zu viel. Hör auf an so Hollywoodfilmbeziehungen zu glauben, die gibt es im wahren Leben nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community