Frage von nadzie,

Kann es sein dass ein Mann mal nicht spürt dass er in die Frau gekommen ist?

Hej ;D Ich nehme die Pille also jetzt bitte nicht anfangen mit Frauenarzt und so. Ich hatte mal wieder Sex mit meinem Freund. Bloß diesmal war es ziemlich hart ^^ Also wir hatten so richtig dollen SEX ^^ Mein Freund und ich reden immer nach dem Sex über den Sex eben. Er meinte er hatte einmal so ein notgeilheits gefühl(wie auch immer) und wir hatten ungefähr ne std. sex. Er meinte es könnte so gar sein dass er in mir gekommen ist ohne es zu merkenôo weil es die ganze zeit so schön war. Aber jetzt mal ganz ehrlich der Typ merkt doch immer wenn er kommt. oder nicht? Also ich meine schon xD Hat er mir da scheiße erzählt oder glaubt ihr es kann passieren dass er es nicht mitbekommen hat? Und wenn es nicht sein kann wieso sollte er mir das sagen? als kompliment oder wie? danke für die Antworten<3

Hilfreichste Antwort von AndyK65,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kann eigentlich nicht sein. Ich merke das jedenfalls immer.

Kommentar von nadzie,

das wollte ich wissen :)

Antwort von Blizzard88,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wäre schon ein kleines problem wenn er nicht mehr merkt, wann der orgas-mus kommt. ansonsten bleibt noch zu sagen dass vor dem großen spektakel der sogenannte vorsamen aus seinem glied kommt. allein der reicht zur ungewollten schwangerschaft

Antwort von flb89,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das Gehirn schaltet ja sowieso kurzzeitig ab beim 0rgasmus, aber das muss man trotzdem merken ^^

Ich bin mir sicher dass er gelogen hat. Ich würde mich von ihm trennen.

Kommentar von nadzie,

Ich trenne mich wegen solche kleinigkeiten nicht.

Kommentar von flb89,

war auch nicht ernst gemeint. Bloß nicht trennen ;)

Antwort von Matti,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vlt weiss dein Freund nicht genau wie es sich anfühlt zu kommen? Es kann sein dass er denkt es müsste doch noch mehr kommen als das und deswegen weiss er es nicht.

Kommentar von nadzie,

Das wäre ne Möglichkeit ;D

Kommentar von PlaythatGame,

Ich glaube wohl kaum, dass Mann nicht weiß, wie sich die Ejakulation anfühlt.Als ob er nicht schon an sich selber rum gespielt hat und da gekommen ist...

Antwort von Handsup,

ich glaub auch das man(n) das immer merkt.

Antwort von hitman999,

Er merkt es immer, wenn er kommt. Es wird nämlich ein Hormon ausgeschüttet, welches dafür sorgt, dass er nichtmehr weitermachen kann.

Antwort von PlaythatGame,

Also, als Kompliment, würde ich es vllt sogar auch mal verwenden :D Aber für gewöhnlich merkt man(n), wenn man(n) kommt.

Antwort von NameGen,

Als Mann merkt man das auf jeden Fall.

Man matscht dann ja in seiner eigenen Suppe rum, wenn man weiter ohne Kondom Sex hat.

Und wenn man "ihn" rausholt läuft "die Suppe" dann aus ihr raus...

lecker, nicht?

Kommentar von PlaythatGame,

hmmm... Ich glaub, ich mach mir jetzt ne Erbsensuppe :D

Antwort von nadzie,

Könnte es irgendwie als Kompliment gemeint sein?

Kommentar von PlaythatGame,

Klar, du schreibst ja selber, dass er es nicht gemerkt hat, weil es so SCHÖN war.

Antwort von leckmichfett,

also ich ledere meine Freundin sehr gern tagtäglich :) aber ein derartiges Ereignis habe ich noch nie selbst erlebt :D ich würde sagen: Mach es dir selsbt ;)

Antwort von AnnikaK74,

Wenn hier einer Sch.eisse erzählt, bist du das. DU hättest es nämlich auch gemerkt, wenn deine Story wahr wäre.

Kommentar von nadzie,

ICH erzähl schon mal gar keine scheiße ;)

Kommentar von nadzie,

und außerdem wie sollte ich sowas merken?

Kommentar von AnnikaK74,

An dem S.perma, da aus dir rausläuft???? Siehste!

Kommentar von PlaythatGame,

Aber wenn ihr Freund nicht so viel S.perma produziert, läuft auch nichts raus.Allerdings kenne ich seine S.permaproduktion nicht.

Antwort von wernilein,

wenn er das nicht merkt?????

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten