kann es sein dass die wissenschaftler die dinos wiederbelebt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unwahrscheinlich, denn bisher hat noch niemand eine intakte DNA eines Dinosauriers gefunden.

Sollte eine solche gefunden werden (was bei dem Alter sehr unwahrscheinlich ist), dann wäre es nach einigen Jahrzehnten Forschung theoretisch möglich.

Praktisch aber eher nicht ...

Kathi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist so gut wie unmöglich. DNA wird sehr schnell zerstört. In Resten von Dinosauriern gibt es keine DNA . Auch nicht im Blut das von Mücken gesaugt wurde. Man findet noch nicht mal die DNA der Mücke selbst.  Oder nur winzige Bruchstücke. Selbst die DNA des Beutelwolfs der erst 1936 ausstarb und von dem es noch eine in Alkohol eingelegtes Exemplar gibt ist die DNA so unbrauchbar daß er nicht zum Leben erweckt werden kann. Uns sollte es doch mal möglich sein dann eher von Tieren die erst vor kurzem Ausstarben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dies verbietet die Bioethik. 

Es wäre auch möglich Menschen zu klonen, ist aber auch verboten. 

Wissenschaftler wollen ein Mammut züchten, dies aber unter der Voraussetzung dass sie eine "natürliche" Umgebung schaffen und eine lebenswürdige Existenz schaffen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn man Dinosaurier da hätte würde sie nichts bringen da Mann kein Tier hatte dass eine so große genetische Ähnlichkeit mit dem Dinosaurier hat dass es sie Ausbrüchen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?