Frage von mensch3589, 106

Kann es sein das meine Schwester ADS oder so hat?

Wärs möglich das meine Schwester (14) ADS/ADHS oder irgendwie sowas hat? Weil sonst versteh ich nicht ganz was sie mit ihrem verhalten erreichen will. So: Wenn sie alleine in ihrem Zimmer ist singt sie (obwohl sie weiß das sie es nich kann) so laut mit das man das im ganzen haus hört, oder sie klatscht einfach so mehrmals in die Hände und kommentiert oft was sie tut (meistens eher wenn sie etwas nicht hinbekommt) das sie dann laut flucht oder so was. Ich glaube sie will irgendwie Aufmerksamkeit. Sie macht das besonders oft wenn sie im Flur an meinem Zimmer vorbeiläuft.. Kann das sowas sein? Und kann ich irgendwie dafür sorgen das es aufhört?.. Danke.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von einfachichseinn, 54

ADHS hat nichts damit zu tun, dass sie Aufmerksamkeit sucht. ADHS heißt in Bezug auf die Aufmerksamkeit, dass man eine geringe Aufmerksamkeitsspanne hat.

Und das einzige, was du tun kannst ist sie umbringen. Ansonsten ist so ein Verhalten normal und menschlich. Ich singe auch extrem schrill, aber mache es auch oft laut und gerne, einfach weil ich Spaß daran habe.

Kommentar von mensch3589 ,

singen ist die eine sache, klar mache ich auch obwohl ich das nicht kann aber sie klatscht dauernt in die händy oder trampelt auf ihrem boden rum das ist richtig bescheuert.

Kommentar von mensch3589 ,

*hände

Kommentar von einfachichseinn ,

Nein das ist nicht richtig bescheuert. Das ist auch noch ziemlich normal. Wenn ich gute Laune habe, dann kann ich auch ziemlich abgehen, mit klatschen, springen tanzen und so weiter.

Kommentar von mensch3589 ,

aber alleine?😅

Kommentar von einfachichseinn ,

Ja, wieso nicht. Manchmal auch wenn ich mit meinem Hund unterwegs bin ( auf den Strecken treffe ich so gut wie nie jemanden). für mich ist das einfach eine Möglichkeit meine guten Gefühle rauszulassen. So macht gute Laune doppelt Spaß

Kommentar von mensch3589 ,

ich hab nie gute laune.. schwer zu verstehen

Antwort
von GWIFACH, 41

Zunächst mal aus meiner Erfahrung als Chorleiterin: Es gibt kaum jemand, der tatsächlich nicht singen kann - dafür um so mehr Leute, die anderen dies aus eigenem Unvermögen heraus versuchen  so lange einzureden, bis sich der so kleingemachte tatsächlich nicht mehr traut, aus sich herauszugehen und zu singen.  Das Singen ist also völlig in Ordung und bedarf keiner Bewertung durch Außenstehende !

Wenn besonders laute Geräusche beim Vorbeigehen an deinem Zimmer gemacht werden hört sich das eher nach Revange an für Störungen, die du u.U. hin und wieder ihr gegenüber verursachst. Also ganz normales Geschwister- hin/her- ärgern ;-)

Informiere dich bitte in den zahlreichen Internetseiten zum Thema ADS, was dies tatsächlich bedeutet. Großteils handelt es sich dabei um eine Art Konzentrationsstörung die zumeist im Lernbereich auffallen, also nichts mit den von dir geschilderten Gegebenheiten zu tun hat.

Und zu deiner Frage wie du dafür sorgen kannst, dass du nicht gestört wirst: REDEN und zwar nicht mit der unbeteiligten Öffentlichkeit hier sondern mit deiner Schwester. Vereinbart gemeinsam Ruhezeiten und vielleicht auch mal gemeinsame Unternehmungen bei denen ihr mal aufmerksam auf euch beide werdet und nicht nur jeder für sich allein in seinem Zimmer dahinvegetiert ;-)

Kommentar von mensch3589 ,

sie macht das nicht um mich zu ärgern. ich mache das bei ihr auch nicht warum sollte ich? und mit ihr über sowas zu reden bringt nichts. ihr wurde das schon oft genug gesagt und sie stört nicht. Sie weckt Aggressionen in mir. und versucht dauert irgendwie Aufmerksamkeit zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community