Frage von klaaaz, 72

Kann es sein das man wegen Kopfschmerzen ein Hirntumor hat?

Ich habe eine Frage und zwar, kann es sein das man einen Hirntumor hat wegen Kopfschmerzen? Und ist das Risiko hoch/ höher wenn es die Mutter hat?

Antwort
von nonamedgirl, 37

eigentlich nicht, denn vieles kann Kopfschmerzen verursachen. Du kannst ja mal trotzdem einen kompletten body check beim Arzt machen und gucken ob alles gut ist. Und vergiss nicht zu erwähnen, dass deine Mutter das auch hat. Aber ich wünsche euch beiden herzliche gute Besserung !!

Liebe Grüße

Kommentar von klaaaz ,

Dankeschön, kann das auch davon kommen wenn man zu lange am Handy ist?

Kommentar von nonamedgirl ,

Also ich wuerde dir empfehlen abneds dein wlan aus zu machen und dein handy nicht unter dein Kopfkissen tust. Aus dem Handy kommen ja auch strahlen raus aber ich weiß nicht ob das wirklich davon kommen kann.

Kommentar von LDV2012 ,

Die meisten Studien sagen, dass das Handy keinen Einfluss hat. Dennoch heißt es, dass man es nicht gesichert sagen kann, ob es nicht doch einen kleinen Beitrag macht, wenn man am Tag mehr als 2 h am Handy telefoniert. ;)

Antwort
von Manja1707, 37

Was meinst du mit "es" hat die Mutter? Kopfschmerzen oder Hirntumor? Ab und zu mal Kopfweh ist höchstwahrscheinlich kein Hinweis auf Hirntumor. Falls aber in deiner Familie ein Hirntumor vorkommt, dann würde ich ein MR zur Abklärung machen.

Kommentar von klaaaz ,

Meine Mutter hat einen.

Kommentar von Manja1707 ,

Ich kann mir vorstellen, dass dir das Angst macht. Lass zur Sicherheit ein Schädel-MR machen, bei familiärer Vorbelastung wird dir das der Arzt sicher verschreiben. Dann bist du beruhigt, wenn du siehst, dass (nehme ich mal an) nix schlimmes rauskommt.

Kommentar von klaaaz ,

Also meine Mutter hat den Tumor ca. 2 Wochen nach meiner Geburt bekommen. Ich habe auch Schuldgefühle

Antwort
von webheinerle, 12

In der Regel ist es andersrum, man hat Kopfschmerzen wegen eines Hirntumors.

Antwort
von Redgirlreloadet, 20

Bei einen Hirn Tumor  verschlimmern sich die Kopfschmerzen wenn du dich hinlegst, auserden bist du meistens Kreidebleich Appetit los verlierst gewicht  und veränderst dein wesen (Depressionen zb)


Kann das recht gut beurteilen meine Kosine ist an einen Hirntumor gestorben (nach ganzen 10 Jahren des Kämpfens).



Antwort
von Felixbrauchhelp, 42

Ja kann, aber das ist sehr unwarscheinlich. Wenn du oder jemand in deinem umkreis starke kopfschmertzen hat solltest du oder die person die kopfschmertzen hat einen artzt aufsuchen.

Antwort
von LDV2012, 28

Es kann sein, dass man wegen eines Hirntumors Kopfschmerzen bekommt/hat, ja.

Risiken steigen bei familiärer Belastung an, ja..

Kommentar von klaaaz ,

Also habe ich auch ein Hirntumor? Der von meiner Mom ist gutmütig.

Kommentar von LDV2012 ,

Nein, höchstwahrscheinlich wirst du jetzt keinen habe, denn so wie die Kollegen schon schreiben, haben Kopfschmerzen viele Ursachen und der Hirntumor wäre nicht das erste woran man denkt. 
Vermutlich hat deine Mom ein Meningeom, oder?

Wie oft und wie lange hast du am stück Kopfschmerzen?

Kommentar von klaaaz ,

kommt ab und zu immer wieder vor. Vielleicht weil ich zu wenig trinke oder zu lange am Handy bin

Kommentar von LDV2012 ,

zu wenig trinken kann gut sein und führt oft zu Kopfschmerzen, ja. Manchmal auch der Wetterumschwung, ....

Antwort
von Manioro, 32

Eher umgekehrt.   Starke Kopfschmerzen können auf alles Mögliche z.B. auch einen Tumor  hinweisen.  

Im Zweifel einfach mal zu einem Arzt gehen, weil die Auslöser von Kopfschmerzen wirklich sehr sehr unterschiedlich sein können. Ein Tumor ist da eher nicht die wahrscheinlichste Variante.

Antwort
von AnnaStark, 36

Erstens sind Kopfschmerzen meistens harmlos

Zweitens bekommt man nicht von Kopfschmerzen Hirntumor, sondern von Hirntumor evtl. Kopfschmerzen

Kommentar von Wippich ,

Bei solchen Fragen noch so zu verbessern,da fehlen mir die Worte.

Kommentar von AnnaStark ,

@wippich . Du scheinst wohl Dich zu spezialisieren auf solche nutzlosen Kommentare. Nicht der erste heute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community