Frage von ColinH3003, 40

Kann es sein, dass Kinder (knapp 1) Angst haben alleine im eigenen Zimmer schlafen zu gehen?

Sie heißt Zoe und ist 8 Monate alt, sie ist gesund und läuft schon fast! Aber sie ist tot müde, wir legen sie dann ins Bett , alles ist gut aber sobald man den Raum verlässt macht sie terror und weint!

Antwort
von haikoko, 31

Ja klar.

Leg Dich dazu und alles ist gut. Kenne ich nicht anders von Großneffe und Großnichte. Ausserdem die Baby-Schlafstatt im Elternschlafzimmer.
Nach ein paar Jahren gibt sich das dann.

Und wenn Zoe todmüde ist, hat Sie Euch auch geschafft. Was spricht also dagegen?

Antwort
von kami1a, 12

Hallo! Das ist relativ häufig. Man sollte das Kind dann eben nicht alleine lasen, alles Gute. 

Antwort
von SuperKueken99, 36

Bleib doch so lange im zimmer bis sie eingeschlafen ist

Antwort
von Sasuke34, 40

Das hat was damit zutun, dass Kinder nicht wollen das ihre Mutter sie alleine lässt.

Antwort
von eostre, 18

Warum muss sie denn alleine schlafen?

Kommentar von ColinH3003 ,

Nicht unbedingt schlafen, alleine wenn sie dösen soll bzw ausruhen, sie ist zu Faul zum schlafen!

Kommentar von eostre ,

Wie ist man denn zu faul zum schlafen?

Was muss sie denn generell allein im Zimmer sein?

Antwort
von Nessza, 6

Na dann bleib halt da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community