Frage von Elleva, 43

Kann es sein das ich schwanger bin weil ich die Pille einmal einige Stunden zu spät eingenommen habe?

Ich habe meine Pille regelmäßig eingenommen. An 1 Tag habe ich sie 8 std zu spät eingenommen und seid ich die Pille nehme war meine Regel immer pünktlich und dieses Mal nicht. Meine Regel müsste eigentlich heute morgen schon begonnen haben... Das hat sie aber nicht. Kann es sein das ich schwanger bin? Wir achten beim sex trotz Pille auch immer darauf das er bevor er kommt ihn rauszieht.. Sicher ist sicher. Was. Denkt ihr ? Dazu bin ich grad etwas krank und habe einfach Angst schwanger zu sein..

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode, Pille, schwanger, 25

Hallo Elleva

Wenn im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  du  eine vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden  nachnehmen  kannst  dann warst  und  bist du weiterhin  geschützt.

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Die  Blutung (nicht  Periode)  kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

  Liebe  Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 43

Den Angaben in der Packungsbeilage musst du vertrauen oder das Verhütungsmittel wechseln. Generell solltest du dich aber mit der Pille nochmal beschäftigen, denn eine Regel oder Periode hast du nicht.

Kommentar von Elleva ,

Wie meinst du das mit den beschäftigen der Pille? 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Du solltest dir die Wirkungsweise und Funktion verinnerlichen, damit Unsicherheiten gar nicht erst auftreten können. Weißt du denn, wie die Pille wirkt und was sie tut?

Kommentar von Elleva ,

Also ich denke schon .. Aber ich werde mich bei meinem nächsten Termin noch einmal bei meiner Frauenärztin informieren .

Kommentar von schokocrossie91 ,

Tu das, das ist nur zu deinem besten.

Expertenantwort
von Anuket, Community-Experte für Periode & Pille, 24

Du bekommst keine Periode mehr, wenn du die Pille nimmst. Du bekommst lediglich eine Hormonentzugsblutung, die eintritt, weil der Körper keine Hormone mehr bekommt. Sie ist künstlich und sagt nichts über eine Schwangerschaft bzw. Nichtschwangerschaft aus.

8 Stunden später bei einer Mikropille sind überhaupt kein Problem. Du verhütest mit der Pille und wenn du sie regelmäßig nimmst, bist du nicht schwanger. Da kann er so oft in dir kommen wie er will. Rausziehen bringt da überhaupt nichts, denn du kannst auch schon von Lusttropfen schwanger werden!

Informiere dich noch mal über die Pille und sicher ist das Rausziehen absolut nicht. *kopfschüttel*

LG Anuket

Antwort
von LizWa, 43

Was steht denn in der Packungsbeilage, wie lange du deine Pille nachnehmen kannst? Das sind dich meist mehr als nur acht Stunden. Und das ist ja nicht dein erstes Blister, oder?

Von daher halte ich die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu sein, eher für gering, wenn du denn ehrlich warst, mit der vernünftigen Einnahme.

Aber "Rausziehen" ist keine sehr gute Verhütungsmethode, wenn man sie überhaupt als solche bezeichnen kann. Nehmt lieber noch Kondome, wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt.

Kommentar von Elleva ,

12 Stunden steht in der packungsbeilage.. 

Kommentar von Elleva ,

Ja natürlich war ich ehrlich. Sonst vielleicht so eine std oder halbe Stunde aber das ist soweit ich weiß in Ordnung.

Antwort
von ArnoldBentheim, 43

Jeder ungeschützte Geschlechtsverkehr kann zur Schwangerschaft führen! Auch die Pille ist niemals ein 100prozentiger Schutz! Darauf wird auch in den Beipackzetteln immer hingewiesen.

MfG

Arnold

Kommentar von Elleva ,

Die Wahrscheinlichkeit liegt jedoch nur bei 0,1-0,3 % soweit ich weiß oder ?

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Den genauen Prozentsatz kenne ich nicht auswendig. Mag er gering sein, aber wenn man dabei ist ...  :-))

Kommentar von schokocrossie91 ,

Sex mit Pille ist nicht ungeschützt.

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Doch. Es geht ja beim Schutz nicht in erster Linie um Schwangerschaft - die wäre eine Normalität -, sondern um die Verhinderung der Übertragung von Krankheiten.

Kommentar von HobbyTfz ,

Du solltest dir die Frage genau durchlesen, da geht es um Verhütung einer Schwangerschaft

Antwort
von KeinName2606, 40

Du nimmst die Pille und er zeiht extra raus? Bist  du aufgeklärt? Ist dein Sexleben noch toll?

Echt jetzt... mit 8 Stunden bist du voll im  Rahmen (außer es war ne Minipille) und wegen ein Mal kann da nichts sein.

Kommentar von 2Whoopie2 ,

kurze Frage, was ist der Unterschied zwischen minipille und normaler Pille? und wie lange ist die Frist bei der minipille? :D

Kommentar von KeinName2606 ,

Minipille 3 Stunden, sonst 12.
die Minipille hat einfach andere Wirkstoffe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community