Kann es sein das ein Geist bei mir im Haus ist?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Schritte die du hörst kommen von Hausbesuchern wie Mäusen, Ratten, Mardern, Siebenschläfern, Fledermäusen etc.etc.

Das Gefühl du würdest beobachtet werden ist nichts weiter als Paranoia, sprich Einblidung. Wir Menschen können nicht "fühlen" ob uns jemand ansieht oder nicht. Wenn wir aber Reize empfangen die wir nicht sofort zuordnen können (in deinem Fall der akkustische Reiz der Schritte), geht unser Gehirn auf Alarmbereitschaft.

Das ist ein alter Überlebensinstinkt der uns vor Raubtieren geschützt hat.

Es gibt keine Geister und hat sie nie gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samandar
04.04.2016, 13:43

Ah okay danke :-)

1
Kommentar von Samandar
11.04.2016, 23:20

Ich weiß nicht ob es Geister gibt ich glaube zur hälfte daran aber zur anderen Hälfte nicht. Mmmmh

0

Geister gibt es überall. Sie haben es aber echt nicht nötig, zu knarzen, wenn sie unterwegs sind. Oder dich zu erschrecken. Deine Angst kommt daher, daß du zu wenig Freunde hast, mit denen du etwas unternimmst. Wenn dein Haus voller Freunde wäre, hättest du keinen Grund mehr, zu lauschen, ob doch jemand da ist. Und dich an allem Möglichen zu gruseln.

Und diese Angst und diese Armut an lieben, netten, lustigen Freunden kommt daher, daß du Schlimmes über Menschen denkst. Es gibt sogar einige Menschen, die glauben, Katzen und Hunde wären besser und edler als ihre eigenen Art!

Man sagt zu jemanden, der gut erzogen und gute, feine Manieren hat, daß er "kultiviert" ist. Das kommt aus dem Lateinischen und hat zwei Bedeutungen, die eigentlich dasselbe sind: 

- eine betrifft den Ackerboden, und zwar die Arbeit, ihn fruchtbar zu machen; pflügen (öffnen), Altes, Störendes entfernen, säen, Unkraut jäten, gießen, düngen usw. 

- Die zweite Bedeutung bezieht sich auf die Kindererziehung. Der ursprüngliche Gedanke war, den jungen Menschen in die richtigen Bahnen zu lenken, also seine guten Eigenschaften zu fördern und weiterzubilden und die weniger guten zu korrigieren oder auszumerzen (wie Unkraut). Wobei ich persönlich das als ein Wunder sehe, wenn jemand eine schlechte Eigenschaft in eine gute umkehrt.

Hast du dich mal mit dem Begriff Karma befasst? Ich glaube, daß wir mehr als ein Leben leben und daß wir ein Thema, also ein Problem, das wir mit der Welt haben, von allen Standpunkten betrachten müssen, bis wir die Mitte (Frieden) finden. 

Das du schon immer aggressiv warst kann bedeuten, daß dir was Schlimmes in einem vergangenen Leben widerfahren ist und du andere für dein Leid verantwortlich machst. Jetzt versuchst du den Spieß umzudrehen. Ich hoffe sehr, daß dein Verhalten nicht zukünftige Untaten von dir abbildet.

Es gibt keinen Frieden durch Krieg, und Leid macht kein anderes Leid wieder gut.

Schau hinaus, schau die Menschen an und erkenne, daß die Liebe ist, was sie antreibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samandar
06.04.2016, 13:42

Wow danke du hast mir sehr geholfen. Danke vielen Dank.

0
Kommentar von Samandar
11.04.2016, 23:11

Wow mano mann. Danke das du mir geholfen hast. Ich habe ehrlich gesagt auch Angst vor mir selber. Aber danke vielen lieben Dank.

0

Ich habe vor vielen Jahren auch mal in einem alten Haus gelebt. Vom Dachboden kamen auch seltsame Geräusche. Es stellte sich dann als Marder heraus ;-).

Das du dich beobachtet fühlst kann mit Luftdruckveränderungen zu tun haben. Hat man bei alten Häusern oft. So wurden auch angebliche Geistererscheinungen erklärt, die man im Augenwinkel sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alte Häuser haben die Angewohnheit Geräusche zu machen. Holz und Stein arbeiten und verursachen die gruseligsten Töne. Mit ein bisschen Fantasie und Angst, hört man die tollsten Dinge heraus.

Mach Dich nicht verrückt, es ist sicherlich kein Geist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samandar
04.04.2016, 13:47

Okay :-D Doffes altes Haus.

0

Also ich halte es für ziemlich unmöglich. Es wurden noch nie eindeutige Beweise für die Existenz von Geistern gefunden und ganz ehrlich; vieles bildet der Mensch sich auch selbst ein. Deswegen; beruhige dich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es keine Geister gibt, kann das schon einmal grundsätzlich nicht sein. Wenn du das begriffen hast, verschwindet auch die Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samandar
04.04.2016, 20:39

Gut Okay danke :-)

0

Hallo

Also ich habe auch einmal in einem alten Haus gelebt und über mir warenn auch immer ,,Schritte" im nachhinein hat sich heraus gestellt das da oben Mäuse umher elaufen sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samandar
04.04.2016, 13:44

Na lecker in meiner Stube sind Mäuse. super :O

0
Kommentar von Samandar
04.04.2016, 13:44

Aber danke okay ich gehe mal Mausefallen holen :-)

0

Immer Alleine oder bei den Eltern, Dachgeschosswohnung? Mietshaus oder Eigentumswohnung?

Es gibt meistens gute und einfache Erklärungen um dich von deiner Geistersuche zu befreien :) Zum Beispiel Vögel auf dem Dach oder Mäuse in den Zwischenwänden oder die Dachrinne bei Regen oder Wind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samandar
04.04.2016, 13:42

Naja mit meinen Eltern in einem Miethaus. Aber die schlafen auf der selbeb etage wie ich. Und über mir ist die Stube. Und nachts sehe ich Menschen. Schatten auch tagsüber. Ich weiß nicht ob das was damit zutun hat aber ich wollte es nur mal erwähnen. Villeicht ist es ja wichtig oder so.

0
Kommentar von Samandar
11.04.2016, 23:13

Also zu erst wann die schatten da. Ich habe die Vermutung mit den Geistern noch nicht sehr lange.

0

Keine Sorge, es gibt keine Geister.

Von allen 7,39 Milliarden Menschen auf dieser Erdet hat noch kein einziger einen Wissenschaftlich anerkannten Beweis für die Existenz von Übernatürlichen liefern können. (und das obwohl eine Million Dollar winken würden).

Mfg Lordofhellfire

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samandar
04.04.2016, 13:49

Gut okay ich sollte mal aufhören immer creepypastas mir anzuhören.

0

Wer fest dran glaubt;-)

Aber real gibt es die nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geister gibt es nicht, da sie naturwissenschaftlich völlig unmöglich sind.

Alles hat eine natürliche Ursache. Z.B. tummeln sich in vielen älteren Dachböden Siebenschläfer, Marder oder sonstige Krabbeltiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samandar
04.04.2016, 13:39

Eigentlich würde ich dir zustimmen. Das problem ist über mir ist kein Dachboden sondern die Stube. Und manchmal hör ich schritte im Zimmer bei mir.

0
Kommentar von Samandar
11.04.2016, 23:17

Nein ich meine richtige schritte. Wie als würde jemand mit Schuhen lang laufen. Ich habe keine Ahnung wie Mäuse klingen. Also ich weiß es nicht. Also wenn mäuse so kling na toll :-{

0

Was möchtest Du wissen?