Frage von DasDuelon, 55

Kann es sein das dieses deutsch-rap Gehabe bei den heutigen Jugendlichen nicht mehr so zieht wie früher?

Also ich bin jetzt 32j. Zu meiner Jugend war das Thema meines Erachtens noch sehr verbreitet. Ich selber hatte nie einen Bezug dazu, aber ich habe es schon stark mitbekommen, weil doch einige auf dieser Welle mit geritten sind. Kommt es mir nur so vor, oder ist es wirklich so das es bei der heutigen Jugend nicht mehr so gut ankommt wie früher?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von spaceunger, 38

ich glaube, dass man das nicht so pauschal sagen kann. ich glaube allerdings, dass es mittlerweile sogar noch mehr raphörer gibt, kann man vor allen an den jüngsten chartplazierungen sehen. einen rapfan erkennt man glaube ich auch nicht mehr so schnell wie zu deine Jugendzeit ( sorry :D), als ja wirklich viele noch mit baggys undso rumstiefelten.

natürlich erkennt man auch einen überzeugten hörer von witzfiguren wie zb kollegah oder majoe...(ich spare mir jetzt mal weiteres :D), aber insgesamt ist in meinen augen heutzutage schwieriger zu sagen, welche musikszene supportet wird. also nur vom kleidungsstil her. daher kommt glaube ich dein gedanke :)

außerdem glaube ich, dass sehr viele deutschrap einfach nicht richtig ernst nehmen. und

hörst du eigentlich selber noch rap? nur rein aus Interesse :P

gezeichnet, ein jahrelanger deutschrapliebhaber :D

Kommentar von DasDuelon ,

Ja das mit den Klamotten kann gut sein. Früher erkannte man schnell wer wie eingestellt ist und sogar was für Musik er hört, rein vom Kleidungsstyle her. ich selber höre so gut wie gar kein rap oder ähnliches. Klar bekommt man manche Songs mit, manche sind auch gar nicht schlecht, aber Geschmäcker sind halt verschieden. solange sich die Menschen friedlich und freundlich verhalten ist sowieso alles gut, daß ist für mich jedenfalls das wichtigste. Nur gerade im Bereich Hip-Hop gibt's ja so den ein oder anderen Gangster :) der das nicht immer schätzt, aber kann man natürlich nicht alle über einen Kamm scheren. Der ein oder andere Fan denkt dann in seiner Naivität er müsste es denen gleich machen, naja, vielleicht ist gerade da der rap oder Gangster rap besonders im Fokus, aber das behaupte ich jetzt einfach mal so als Laie. schönen Gruß

Kommentar von spaceunger ,

danke! :)

Antwort
von KryZZel, 22

Es ist ein tägliches Thema bei mir in der Stufe... Es hören fast alle und auch manche Mädchen. Ich weiß nicht, wie es früher war ,aber heute ist es auf jeden fall noch sehr aktuell. (bin 15 Jahre)
LG:-)

Antwort
von MrHilfestellung, 55

Was meinst du mit Deutschrapgehabe?

Ich höre sehr viel Deutschrap, auch Gangsterrap, hab aber noch nie Baggyhosen getragen und jemanden abgestochen.

Kommentar von DasDuelon ,

Ich meinte einfach nur ob es damals wohl mehr Personen gegeben hat die diese richtig gehört haben und einfach das gut fanden. Und mit Gehabe ist doch klar oder? Wie Größenwahnsinnig geben sich manche von denen?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ja, aber dieses Größenwahnsinnige nimmt ja keiner mehr Ernst, auch viele Deutschrapfans nicht.

Und ich glaube nicht, dass es weniger Menschen gibt, die Deutschrap hören. Deutschrap war die letzten 4,5 Jahre so erfolgreich wie nie zu vor, was man auch an den vielen neuen Richtungen die enstanden sind merkt.

Kommentar von DasDuelon ,

aha ok. Danke dir. Und sind ja nicht alle Rapper gleich, auch nicht jeder der das hört usw.

Antwort
von atze3011, 14

Deutschrap ist immer noch "angesagt", allerdings ganz anders als früher.

Früher war es doch noch eine wirkliche Hip Hop Subkultur (wenn ich mich nicht irre, solltest du ja wissen), heute hören sehr viele Jugendliche Rap, allerdings gibt es Hip Hop als Kultur nicht mehr wirklich.

Heutzutage werden auch nicht mehr die Sekte und die ganzen alten Aggro Member gehört, sondern eher in Richtung Haftbefehl, Ssio etc.
Oder auch soetwas wie das JBB.

Ich bedauere die Richtung in die sich (der internationale, nicht nur in Deutschland) Hip Hop bewegt.
Besonders die Trap und "Cloud Rap" Tendenzen sind traurig.

Antwort
von DxsTiinY, 49

Hey bin 16 und naja manchmal hört man schon noch bisschen deutsch Rap aber es gibt auch andere Musikrichtungen die momentan einfach total gut ankommen zB EDM oder Trap
Nicht nur meine Meinung viele in meinen großen Freundeskreis vertreten die Meinung :)

Antwort
von gowthan, 32

Momentan mehr als je zuvor. Merkst du auch an den Chartplatzierungen und Plattenverkäufen. Deutschrap immer ganz oben mit dabei!

Antwort
von YoungLOVE56, 30

Es lässt sich zwar nicht abstreiten, dass Bushio zB. eine große Fangemeinde hat und der Krieg zwischen ihm und Kay One (teilweise) ein größeres Thema in den Medien war bzw. ist, aber ich glaube nicht, dass Newcomer besonders viele Chancen haben, groß rauszukommen oder es zumindest sehr schwer haben ohne Pushing von denen, die sich längst einen Namen gemacht haben (nicht, dass die Größen des Deutschrap sich nicht auch zu Anfang gegenseitig gepusht haben). Ich denke, die Fans von Deutschrap halten weiterhin zu ihren Idolen und die, die das nie ernstgenommen haben, werden es auch weiterhin nicht ernstnehmen. Diese Musik mag man eben oder man kann schon von Anfang an nichts damit anfangen.

Antwort
von Mirco02, 53

Der Hype lässt langsam aber sicher nach finde ich

Antwort
von DeepNquieT, 52

Vielleicht ein bisschen weniger als damals, aber es ist trotzdem noch sehr beliebt

Antwort
von ShishaGut, 40

Naja ich kenn viele die sowas hören. Ich auch und das mit 21. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten