Frage von Dolcegusto69, 19

Kann es sein das bei Amazon und Ebay mehr für ein Produkt eines bestimmten Verkäufers gezahlt werden muss, als auf dem Onlineshop des Verkäufers direkt?

Bei Ebay und Amazon finde ich von einem und dem selben Verkäufer (glittery-shop) ein Armband , welches dort je 219 Euro kostet... wenn ich aber direkt auf die Seite des Onlineshops klicke (https://glittery.de), finde ich selbiges Armband 20 Euro günstiger??? Ist das vielleicht ein Anzeichen eines "Fake-Shops" ???

Antwort
von unlocker, 10

das ist durchaus normal. Aber umgekehrt ist auch möglich, habe ich auch schon erlebt. Vor kurzem Ersatzteile für eine Nintendo 3D bestellt, da wars bei ebay bei dem gleichen Händler billiger als in seinem normalen Onlineshop

Antwort
von HeikePlauner, 12

Nein, es ist kein Fake Shop. Die Händler müssen Gebühren bezahlen, denn eBay und Co wollen auch verdienen. Damit die Händler nicht mit einem Minus aus einem Verkauf herausgehen, werden diese Gebühren in den Preis des jeweiligen Artikels quasi einkalkuliert.

Antwort
von dresanne, 16

Ja, das machen fast alle Online-Shops so, weil bei einem privaten Shop die teuren ebay- und Amazon-Gebühren wegfallen. So kann der Verkäufer das für etwa 10 % billiger einstellen.

Antwort
von JanKrohn, 7

Amazon erlaubt es seinen Anbietern nicht, ihre Produkte woanders guenstiger zu verkaufen. Das ist so in deren AGB geregelt.

Wenn Du gehaessig bist, kannst Du den Shop an Amazon melden...

Kommentar von dresanne ,

Das ist wieder aufgehoben worden.

Antwort
von Katzenreiniger, 11

Das ist vollkommen logisch. Amazon und eBay sind keine Wohlfahrtsorganisationen.

Antwort
von matthiasbar24, 8

Ja, das kann durchaus sein. Warum sollten ebay und amazon günstiger sein als der Hersteller selbst?

Bei denen kommen ja Verkaufsgebühren hinzu.

Antwort
von diekuh110, 12

Nein das kommt schon mal vor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community