Frage von Fragant1995, 162

Kann es passieren, dass der Körper einem "sagt" man sei schwul, man es aber doch nicht ist?

Antwort
von crazyboy2001, 78

Ich würde nicht sagen, dass der Körper es sagt, ehr ist das wohl eine Sache, die sich im Kopf abspielt. Gedanken, optische Reize oder Verlangen

Kommentar von Fragant1995 ,

Gut dann ersetzt Körper durch Kopf

Antwort
von BeautifulRose92, 115

Hi Fragant1995,

Ich denke eher nicht.

Wenn du gerne Pizza ist, sagst dir ja auch dein Körper nicht: "Nein du isst das nicht gern!"

Wenn du also Männer anziehend und erregen findest, dann sind das deine Gefühle die das Steuern. Ob du auf deinen Kopf oder Herz hörst, ist dann natürlich deine Entscheidung ;)

Kommentar von Fragant1995 ,

Gut das mit der Pizza wäre dann Zwang :D

Antwort
von barch, 24

nein kann nicht sein ... wenn dein Körper dir sagt du bist schwul dann bist du es auch... musst damit klar kommen oder du wirst nicht glücklich mit dir selbst... ändern kannst du es nicht 

Antwort
von Furzer, 89

Wie soll das gehen... dich erregen also Männer, obwohl du dich für Hetero hältst?

Vielleicht nur Bisexuell?

Kommentar von Fragant1995 ,

Ich bin zwar schwul meine aber nicht mich, meine es so allgemein.

Antwort
von Bobcatlynx, 76

 Körper: "Hey du bist schwul!"

 Du :"Voll nicht mimimimi"

Oder wie soll ich mir das vorstellen?

Antwort
von S0WJETsocialist, 49

Der Körper an sich wohl kaum 

Wenn dann dein bauchgefuhl,  Herz,  Kopf etc 

Deine Gedanken die es vlt nicht wahrhaben wollen etc 

Antwort
von Almalexian, 73

wie sagt er es denn?

Kommentar von Fragant1995 ,

Ich weiß das ich schwul bin und zweifel auch nicht daran, ich wollte das nur mal so allgemein wissen. Die Frage kam gerade so spontan.

Kommentar von jerkfun ,

Du suchst nach einem Strohhalm,an den Du Dich klammerst,nicht schwul sein zu können.Es geht also darum das Du noch nicht vollständig,rundherum und zu allen Zeiten mit Dir und Deinen Gedanken und Empfindungen im Reinen bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community