Frage von lisalischen90, 48

kann es passieren dass bei einer MRT Kontrastmittel Zufuhr zu einer Überdosierung kommt oder sind die Kontrastmittel schon fertig "zugemischt" in nem Behälter?

ich meine damit, müssen die Medizischen Fachangestellten das gadoliumhaltige KM selber mischen oder ist das schon fertig dosiert?

Antwort
von Cluniq, 37

Beim MRT sind die Kontrastmittel schon fertig angesetzt! Damit solche Sachen mit einer Überdosis in den Körper gelangen, muss man schon regelrecht Doof sein ...

Antwort
von Spezialwidde, 35

Man hat eine Injektionslösung mit einer bestimmten Konzentration (fertig erhältlich), die meist durch eine automatische Infusionsvorrichtung (meist eine Spritzenpumpe) zum passenden Zeitpunkt verabreicht wird. Die Menge der Injektionslösung muss natürlich individuell angepasst werden. das hängt von mehreren Faktoren ab.

Antwort
von Fighter199z, 28

Das Kontrastmittel ist schon fertig in einer Pumpe. Der Arzt entscheidet wie viel KM benötigt wird und die MTRA muss nur einen Knopf drücken.

Antwort
von Roebdc, 33

Eigentlich nicht das ist schon fertig und wird dir nur gegeben zum trinken da dürfte nichts passieren.

Antwort
von landregen, 27

Es wird fertig gekauft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten