Frage von Katzentierwelt, 105

Kann es nicht verstehen?

Wegen einer Lapalie wurde ich an Weihnachten 2013 von meiner Patentochter beleidigt und verletzt. Seither reden mein Bruder und die Schwägerin nicht mehr mit mir.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schwarzwaldkarl, 57

Interessant wäre jetzt schon, was das für eine Lappalie war, denn eigentlich ist es eher unüblich, wenn das Patenkind den Paten beleidigt. Wesentlich kurioser ist die Tatsache, dass sich die Eltern der Patentochter auch noch gegen Dich stellen und nicht mehr mit Dir reden.

Jetzt kommt die entscheidende Frage, könntest Du Dich unter Umständen für Dein Fehlverhalten entschuldigen oder ziehst Du das nicht in Erwägung?

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

habe mir gerade noch Deine Kommentare durch gelesen, lass mich raten... Deine Patentochter ist ein Einzelkind und wird zu Hause wie die Prinzessin behandelt, sprich, das was sie sagt ist die Wahrheit... Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass Dein Bruder noch recht viel "Freude" an ihr haben wird...

Kann mir sehr gut vorstellen, dass Dich die beiden Mädchen damals in der Küche gestört hatten, zumal sie überhaupt nicht helfen wollten.

Dass Dich daraufhin noch Deine Patentochter  beleidigt hat, ist ja der Oberammer...

Vielleicht solltest Du Deinen Bruder nochmals um ein klärendes Gespräch bitten, wenn er hierzu keine Lust hat, solltest Du das Thema abschließen... Irgendwann kommt er bestimmt zu Verstand... 

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Hey vielen Dank für den Stern...

Antwort
von rotemarlboros, 79

Für sie war es dann wohl keine Lappalie und für den Rest der Familie anscheinend auch nicht, wenn sie kein Wort mehr mit dir sprechen.
Familie ist das Wichtigste im Leben.
Du solltest sie zu einem klärenden Gespräch einladen.
Wenn sie darauf nicht eingehen, dann kannst du es nicht ändern.. Aber ein Versuch ist es wert.

Kommentar von Katzentierwelt ,

nachdem ich 3 Monate nichts mehr von meinem Bruder gehört habe, wollte ich mit ihm reden und habe ihn angerufen. Er wollte das Gespräch an sich reissen und mich auch noch zur Minna machen. Ich glaube, die haben ein Problem mit mir, warum auch immer. Jedenfalls hatten wir bisher ein gutes Verhältnis und haben uns regelmässig besucht bis das mit ihrer Tochter geschah. Ich muss noch dazu sagen, dass ihre Tochter immer recht hat, wenn sie mit jemandem ein Problem hat. Sie haben sie von Kind auf vor Problemen geschützt egal was es war, es waren immer die anderen schuld und jetzt hat es mich erwischt.

Antwort
von frischling15, 52

Wenn es Dich belastet , dann suche bald das persönliche Gespräch , indem Du sie unangemeldet aufsuchst -,  oder sie für eine Aussprache zu Dir einlädst !

Kommentar von Katzentierwelt ,

ich muss dazu sagen, dass es mir nur noch um meinen Bruder geht. Die Patentochter ist für mich gestorben.

Kommentar von frischling15 ,

Solange Du diese abwertenden Gedanken an das Kind Deines Bruders hast , kannst Du schwerlich auf dessen Verständnis hoffen !

Kommentar von Katzentierwelt ,

Das habe ich ja nicht zu meinem Bruder gesagt. Es ist so, dass die Patentochter 23 Jahre alt und wohl auch wusste, was sie da machte. Wir hatten immer ein sehr inniges Verhältnis und sie hat mich auch viel um Rat gefragt. Es wird ihr von ihren Eltern alles abgenommen und wenn was war mit jemand, waren immer die anderen schuld aber nie ihr Tochter. Ihr wurden immer die Probleme abgenommen. Leider hat es mich jetzt erwischt. Sie hat auch noch eine Schwester. Von ihr wird aber nie soviel geredet und man hat das Gefühl, dass sie so nebenher geht. Die Patentochter hat auch schon mal zu ihren Eltern gesagt, "ihr seid meine Eltern und ihr müsst schauen, dass es mir gut geht"!!! Sie wechselt auch öfters den Job, weil sie einfach ein freches Maul hat. Ich muss sagen, sie hat sich sehr negativ verändert. Deshalb sage ich, dass sie für mich erledigt ist. Ich brauche sowas nicht in meinem Alter. Es geht mir nur noch um meinen Bruder und der stellt sich halt auch stur. Wahrscheinlich ist da nicht mehr viel zu machen. Mein älterer Bruder steht dazwischen und versteht die Welt nicht mehr. Vor allem versteht er nicht, dass die jüngste der Familie sowas schaffte.

Antwort
von Kleckerfrau, 48

Und wie lautet deine Frage nun genau?

Antwort
von 19hundert9, 36

Was war die Lapalie? War für die Patentochter und deinen Bruder vielleicht doch mehr als eine Lapalie.

Kommentar von Katzentierwelt ,

Mein Bruder weiss ja nichts von den Beleidigungen, ich wollte den anderen Weihnachten nicht auch noch verderben. Habe ja dann von dem Vorfall allen einen Brief geschrieben, was passiert sei. Für die Patentochter war die vorhergehende Weihnachten ausschlaggebend für ihre Beleidigungen. Ich wäre damals in der Küche ausgeflippt weil sie und meine Tochter mir in der Küche nicht geholfen sondern nur rumgeblödelt hätten. Meiner Tochter ist noch eine Tasse auf den Boden gefallen und zerschlagen. Ich weiss nur, dass ich die Beiden dann nur aus der Küche schickte. Ich hatte ja Gäste und viel zu tun und konnte sie dann in der Küche nicht gebrauchen zum blöd rummachen. Meine Tochter hat davon gar nichts mehr gewusst. Es war für sie nicht nachvollziehbar, dass ein Jahr späte sowas hervorgeholt wurde. Diese Patentochter trägt für ihre Eltern nie eine Schuld. Es sind immer die anderen schuld und jetzt hat es mich erwischt. Das ist Pech.

Kommentar von 19hundert9 ,

Naja jetzt ist also Aussage gegen Aussage, du sagst du bist nicht ausgeflippt und die Patentochter sagt du bist es.

Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten, 1.es wird weiter gestritten bzw. vl sich ignoriert oder 2. ein klärendes Gespräch geführt.

Kommentar von Katzentierwelt ,

Es geht mir eigentlich nur noch um meinen Bruder, denn die Patentochter ist für mich erledigt. Es wurde aus einer Mücke ein Elefant gemacht. Eigentlich bin ich mir keiner Schuld bewusst und wenn ich auf die zuginge, würde ich ja was zugeben, was nicht war. Es kommt noch dazu, dass ich ja mit meinem Bruder telefonieren wollte, nachdem er sich 3 Monate nicht gemeldet hat. Er hat mir einfach nicht zugehört und ich habe dann das Gespräch abgebrochen. Jetzt ist das für ihn der Grund für alles. Mein älterer Bruder versteht es auch nicht. Er fragte den besagten Bruder, was eigentlich los sei und der antwortete ihm, ich hätte ihm das Telefongespräch abgebrochen. Dabei habe ich ja angerufen und musste mich von ihm auch wieder beleidigen lassen. Aber er kann mir nichts Konkretes sagen, wofür. Ich verstehe die Welt nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten