Frage von torallo, 26

Kann es irgendwann eine friedliche Welt in Hamonie und Gerechtigkeit zwischen den Menschen geben?

Wie lange muß es noch Konflikte, Streitigkeiten, Krieg, Verbrechen, Habsucht, Gier, Neid, Mißgunst, Eifersucht, Verschwendung, Ungerechtigkeit und viele andere negative Erscheinungen in der Welt und unter den Menschen geben?

Warum ist es nach so vielen traurigen, schrecklichen und katastophalen Ereignissen in der Menschheitsgeschichte nicht möglich endlich eine Welt und Verhaltensweise zu schaffen, die man als hamonisch, friedlich, gerecht, respektvoll, heil, gesund und normal bezeichnen kann?

Antwort
von FelinasDemons, 9

Nein, so eine Welt gibt's nur in der aller schönsten Fantasie.

Antwort
von Coldbread, 15

Es wird immer Menschen geben, die von Hass erfüllt sind. Leider, aber es ist so.

Antwort
von ItsAnni, 17

Das ist eine gute und wunderschöne Frage! :/

Antwort
von Becca22, 7

Zu der 2. Frage: Weil die Menschen egoistisch sind.
Und das werden sie immer sein, also zu 1. Nein.

Wie man deine Frage beantwortet, hängt aber von der Sichtweise ab. Religion vertritt da zB eine ganz andere, aber ich weiß nicht ob dich das interessieren würde xD

Antwort
von LemonT, 11

Ganz einfach Nein.
Es liegt einfach nicht in der Natur des Menschen. Gier und Neid, sind so tief in uns verwurzelt, dass sogar unsere Gesellschaft (Kapitalismus= Konsumgesellschaft) darauf aufgebaut ist und ohne auch nicht funktioniert. Aus dem gleichem Grund wird es nie einen komplett marxistischen/kommunistischen Staat geben. 

Antwort
von CellySDT, 12

NEIN, Das wirds nie geben, wär auch dann langweilig in den Medien;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community