Kann es in Baden Württemberg passieren, dass man ins Mündliche Abi muss, wenn man die schriftliche Prüfung aber besteht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, so wie dein Lehrer das schildert stimmt das nicht. Es gibt HEUTEZUTAGE nur zwei Gründe, weshalb du in die mündliche Nachprüfung müsstest und das wären

1. wenn du es selbst willst
2. wenn du mehr als zwei Fächer unterpunktet hast (und dein Abi mit einer Nachprüfung noch retten kannst:D )

in diesen Fällen zählt die mündliche Prüfung dann 1/3 und die schriftliche 2/3
deshalb würde ich dir nur empfehlen freiwillig in die mündliche Prüfung zu gehen, wenn du sonst richtig gut in dem Fach bist und nur bei der schriftlichen Prüfung irgendwie Mist gebaut hast... weil man kann seine Note damit auch runterziehen;)

FRÜHER musste man ins mündliche, wenn die Note drei Punkte von der angemeldeten Note abgewichen ist
Hoffe, ich konnte helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung