Kann es einen Leistungsabfall in der Schule geben durch eine Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ja, es kann tatsächlich einen Leistungsabfall geben.

Die Krankheit kann sich unbemerkt über Jahre entwickeln, das ist das Tückiche dabei. Die Behandlung erfolgt ein Leben lang.

Einen TSH Wert von 7,6 ist sehr niedrig. Du mußt behandelt werden, aber die Dosis muß vorerst vorsichichtig eingeschlichen werden, mit 25 µ !

Dann wird die Dosis langsam gesteigert, bis die gewünschte Menge an SD Hormon erreicht ist, das dauert eine Weile und darf nicht zu schnell erfolgen, sonst wird es kontraproduktiv.

Du solltest nicht verzweifeln!

Du kannst dich bei den "Schmetterlingen" melden, das ist ein Selbsthilfeverein für SD-Kranke.

http://www.sd-bv.de/home.php

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportyLB98
21.01.2016, 18:35

Ok, vielen Dank. Mir wurden jetzt 50 u (weiß nicht, wie das Zeichen geht...) verschrieben. Ich hoffe trotzdem, dass ich relativ schnell wieder wnigstens durchscnittlich in der Schule bin). Mein Ziel ist ein Abischnitt von 2,9!

0

Das kann leider sein. Kann man bei dir nicht mit Medikamenten was machen? Hoffe du hast einen guten Endokrinologen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportyLB98
21.01.2016, 18:31

Kann es wirklich so extrem sein (von 2,6 auf 3,9)? Ich bekomme jetzt Tabletten dagegen (müssen erst noch bestellt werden), aber ich hoffe, sie wirken schnell. Meine Hausärztin ist Diabetologin und Endokrinologin, ich bleibe also bei ihr, da sie fachlich auch in diesem Gebiet sehr gut zu sein scheint.

0

Was möchtest Du wissen?