Frage von VitamineB12, 863

Kann es einen Krieg zwischen die Türkei und Russland geben (Kampfjetabsturz)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dufisch11, 776

Ein Krieg gegen die Türkei heisst automatisch auch ein Krieg gegen die NATO. Deshalb sage ich nein.

Antwort
von TUrabbIT, 775

Nein wahrscheinlich nicht, das wäre plumpe Rache. Beide Länder haben kein nennenswertes Interesse an Krieg miteinander und es würde die internationalen Politik unglaublich stark schaden. Russland versucht zur Zeit aus der Rolle des Buh-Mann herauszukommen und sich wieder in Kooperation mit den anderen Wirtschaftsmächten zu begeben. Auch die Türkei hat gerade ganz andere Probleme im Zwiespalt zwischen Syrien Interessen und IS sowie NATO und EU Kooperation.

Antwort
von Miramar1234, 863

Theoretisch ja,praktisch können sich beide Staaten es sich nicht leisten.Rußland geht finanziell am Stock,natürlich tragen wir ein gerüttelt Maß Schuld daran.Was mir wichtig ist.Die Türkei will sich ein Ansehen aufbauen,EU Mitgliedschaft.Erdogan hat das Ansehen gerade reichlich angekratzt.Ein Absturz eines Militärflugzeuges könnte diplomatische Spannungen hervorrufen.Ich denke mit dem Überflugverbot  ist es reichlich genüge getan.Beste Grüße

Kommentar von Miramar1234 ,

Ich verfolge die Nachrichten nicht so eng,und bin doch überrascht,das der Jet abgeschossen wurde.Rußland hat angekündigt Rebellen und Terroristen in Syrien zu bekämpfen.Nur weil es für die Türkei Gute und Schlechte Rebellen gibt,und eine ,wenn überhaupt einige Sekunden dauernde,und im direkten Grenzgebiet,einem Grenzstreifen stattfindenden "Luftraumverletzung" ist dieser Abschuß eine Kriegserklärung an Rußland.Eine gezielte Provokation und das Einschleimen bei westlichen Mächten.Widerlich.Ich schätze eine Reaktion von Moskau wird und muß es geben.Die Führung ist wohl besonnen und klug genug,zu warten,bis es Zeit dafür ist.Nochmal zu betonen,das Rußland 10 mal gewarnt wurde,beweist die innere Angst.die Erdogan hat und nun haben muß.

Antwort
von LumpiInvictus, 707

Krieg kann es theoretisch zwischen jedem Land geben... Auch wenn ein Vertrag besteht man sieh beispielsweiße Deutschland und Russland es bestand auch ein Nichtangriffpackt und trotzdem ist Hitler nach Russland eingefallen. Aber es lassen sich auch immer Gründe finden wenn die Oberhäupter Krieg wollen kommt er so einfach ist das. Die wahrscheinlichkeit ist aber meiner Meinung nach im Moment eher gering.

Antwort
von Konrad668, 661

Die Türkei ist ein NATO-Mitglied. Ein souveräner Staat schützt seinen Luftraum. Das es zu einem solchen Eklat kommen würde, war absehbar.

Ich bezweifle stark, dass ein Krieg zwischen Türkei/NATO und Russland ausbrechen wird.

Kommentar von FragaAntworta ,

Syrien ist aber nicht die Türkei. Und der Abschuss war an der Grenze von Syrien, die Türken haben sich nicht verteidigt, sie griffen an.

Kommentar von atzef ,

Zum einen ist noch nicht abschließend geklärt, ob die türkische Behauptung einer Luftraumverletzung überhaupt stimmt. Zum anderen dringt die türkische Luftwaffe permanent zur Bekämpfung der PKK in syrischen und irakischen Luftraum ein.

Was, wenn nun Russland als Garantiemacht der irakischen und syrischen Kurdengebiete auftritt...? :-)

Putin vs. den Erfinder des Rades, des Buchdrucks, des Autos, des Flugzeugs etc... - das hätte scho was! :-)

Kommentar von bambirossa ,

.. 

Kommentar von Agentpony ,

Prinzipiell hast du natürlich recht mit deiner Einschätzung. Aber selbst wenn wir annehmen, daß die von der Türkei veröffentliche Flugroute stimmt, stellt ein Abschuss eine in der aufgeheizten Stimmung wirklich unnötige Eskalation dar - das russische Flugzeug war nach türkischen Angaben weniger als 2.5km über einer türkischen Grenzausstülpung tief in Syrien unterwegs.

Es gab schlicht keine substanzielle Notwendigkeit oder imminente Gefahr, um dieses Flugzeug abzuschiessen. Ignoranter Militärchauvinismus am Werk.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community