kann es bei uns auch noch zu einem Putschversuch kommen, wie in der Türkei - z. b. wegen den vielen Asylanten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

die frage ist wer hier dan wen putscht ... Die BW hat eine Mannstärke von ca. 180.000 .... von den nicht einsatzfähigen Fahrzeugen will ich gar nicht reden.

Ich glaub das die patrolierenden Pokemon Go Spieler den Putsch sofort unterbinden würden ... da gibts deutlich mehr mit Smartphones bewaffnete Menschen auf den Strassen.

... ok , wenn die Armee beim Serverdown zuschlägt klappts vieleicht *g*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BTyker99
17.07.2016, 01:43

Meinst du, die Pokemon-Spieler würden ständig ausversehen vor die Panzer laufen? Oder dass sie sich aktiv gegen den Putsch stellen würden? Letztes denke ich nicht, da der Rückhalt unserer Regierung vermutlich nicht so stark ist, wie der von Erdogan.

1

Die "Bürger in Uniform" haben WIRKLICH alle  Bürgerrechte...

Wie jeder Arbeitnehmer dürfen sie sich aktiv und passiv politisch betätigen, soweit Dienst und politische  Arbeit sich nicht gegenseitig behindern.

Ein Beispiel ware Oberstleutnant Uwe Jung in RP .

 für Mandatsausübung und Wahlkamof gibt es Freistellungen, ebenso für Reserveübungen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, das wird nicht passieren.diese zeiten sind zum gück vorbei. die bundeswehr steht auf demokratischen grundsätzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind völlig verschiedene Grundlagen.

Die Armee in der Türkei fühlt sich noch immer der Tradition des militärischen udn Staatsführers Mustafa Kemal (Atatürk) verpflichtet. Immer wenn die Militärführung diese bedroht sah, haben sie geputscht. 1960, 1971, 1980 und jetzt, wo Erdogan ja auch den Staat umbauen will.

Bei uns stellt sich die frage nicht, weil unsere politische Führung ja in keiner Weise gegen das Grundgesetz verstößt. Die Bundeswehr ist nicht durch Anschläge eines Feindes im eigenen Land bedroht (PKK).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pahana
17.07.2016, 19:07

der französischen Regierung wird von einigen oppositionellen vorgeworfen, dass sie ( die franz. Regierung) ihre bürger nicht gut genug beschützt. Was aber soll die Regierung machen? selbst wenn sie an jeder ecke einen schwerbewaffneten Soldaten postieren würde, wäre der schutz nur unzureichend. wenn der Terror in diesem land so weiter geht, dann wird die Regierung sich irgendwann überlegen müssen, ob sie nicht doch diese radikalen Islamisten für immer ausweist. andererseits wird es auch die franz. Bevölkerung nicht so weiter hinnehmen - und das land triftet dann logischwerweise immer weiter nach rechts ab.

0

Von dem Asy....Gefasel mal abgesehen - *** grr ***

 Putsch von der Fernsehcouch herab ist viel zu anstrengend.

  Meckern im Internet, das reicht völlig.... gähn ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pahana
17.07.2016, 10:25

schlafe schön weiter, schlafmütze

0

Nein. Frau von der Leyen hat ihre Jungs im Griff. Da traut sich keiner was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pahana
16.07.2016, 18:02

Soldaten und Offiziere gehen auch wählen und haben eine politische Meinung. Ob sie immer demokratisch ist?

0