Kann es auch einfach sein,dass ich mich nur für das Thema Ernährung usw interessiere und keine Essstörung habe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Text besteht zum Hauptteil aus Zielgewicht, Gewicht, Bauch, Normalgewicht. Untergewicht, ...

Also ich bin da misstrauisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwarscheinlich, allein die aussage "untergwicht ist mir lieber als normalgewicht (fas übergewicht ist kein übergewicht)" lässt schon einige rote lämpchen aufleuchten. Auch die aussage generell keine speck mehr zu haben weisst darauf hin.

Nach meiner meinung würden die schlagworte bei nur interessierten leuten: gesunde ernährung, bewegung und normalgewicht sein und allgemein eher um gesundheit als um aussehen geht.

Untergewicht sollte nie das ziel sein. Untergewicht selbst ist schädlicher und gefährlicher als übergewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn es im Untergewicht wäre,dann fände ich es besser

Dir ist schon klar, dass das eine unsinnige Aussage ist?

Du hast eindeutig eine Essstörung. Hol Dir Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir ein Arzt diagnostizieren und nicht wir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von innerscream
08.11.2015, 00:52

Und wenn man das trotzdem nicht glaubt..?

0
Kommentar von Lollyyy98
24.11.2015, 20:19

Du bekommst immer die gleichen richtigen und  gut gemeinten Räte und nimmst sie nie an! Dafür stellst du fast jeden Tag ähnliche Fragen! Wozu stellst du die eigentlich wenn du die Antworten eh ignorierst,bzw sie nicht ernst nimmst???

0

Was möchtest Du wissen?