Frage von depressivMarai, 107

Kann er mir das ohne meine Erlaubnis zuschicken von Bofrost?

Also vorhin war ein Arbeiter von Bofrost hier und hat mir einen Katalog gegeben. Er hat mir gesagt das die 50 Jahre werden und so. Er hat mir auch erklärt wenn mir das nicht schmeckt muss ich dort nur anrufen und denen das sagen und dann kriege ich mein Geld zurück.. so wir haben dann geguckt was ich gerne esse und er hat das aufgeschrieben. Dann auch Adresse und Telefonnummer und so. Dann habe ich gesagt das ich das aber erst mit meiner Mutter besprechen muss weil sie das Geld hat und so, und er hat gesagt das ich das machen soll. Er hat mir gesagt das die sich die Woche melden. Wenn ich jetzt nicht ans Telefon gehen würde, dann dürfte er mir das doch garnicht zuschicken oder? So gesagt ist das ja ohne meine Erlaubnis oder die meiner Mutter weil ich ja erst 17 bin. Ich könnte ihm doch auch sagen das meine Mutter das nicht will und das deswegen nicht geht? Aber die wichtigere Frage ist darf er das mir dann trotzdem zuschicken ohne Einverständnis?

Antwort
von Kleckerfrau, 81

Du hast bei Bofrost bestellt und unterschrieben ? Allein das hättest du noch nicht machen dürfen, bevor du nicht volljährig bist. Wenn die also anrufen, gehst du ran und sagst, das es ein Missverständnis war und du es hättest gar nicht bestellen dürfen.

Und ohne das Einverständnis deiner Mutter darf die Firma auch nicht liefern.

Kommentar von depressivMarai ,

Ich habe ja garnichts unterschrieben. Er hat sich nur meine Adresse und Telefonnummer aufgeschrieben.

Antwort
von xIRaiinz, 62

Nein er darf dir das nicht zuschicken, da du nicht Zahlungsfähig bist, unter 18 ohne festes einkommen. 

Ohne Einverständnis deiner Mutter sowieso nicht und Zahlungsdaten haben sie auch nicht. Die schicken dir aber eigentlich eine kostenlose Probe und nerven dann mit anrufen. Ich würde einfach abnehmen und sagen das du das Produkt nicht möchtest und auch weiterhin keine Anrufe / Angebote etc. haben möchtest.

Antwort
von Lexa1, 61

Hat er eine Bestellung aufgenommen oder nur die Adresse und Tel. Nr,. ? Wenn keine Bestellung, dann auch keine Lieferung. Wenn trotzdem eine Lieferung, dann nicht annehmen.

Kommentar von depressivMarai ,

Wir haben im Katalog geguckt was ich gerne esse und sich das aufgeschrieben mit Adresse und Telefonnummer. Ich habe nichts unterschrieben was das bestätigt.

Kommentar von Lexa1 ,

Er will dann noch einmal eine Bestellbestätigung. Die nicht abgeben. Wenn nichts unterschrieben, dann ist gut.

Antwort
von Sabsi69, 66

Hast du irgendetwas unterschrieben

Kommentar von depressivMarai ,

Nein. Er hat sich nur meine Adresse und Telefonnummer aufgeschrieben 

Kommentar von Kleckerfrau ,

Dann werden sie erst mal anrufen und sich die Bestellung bestätigen lassen. Da muss deine Mutter dann das ganze aufklären. Oder sag es ihr gleich, damit sie sich kümmern kann.

Kommentar von Sabsi69 ,

Ok, er will euch als neue Kunden werben. Das versuchen die so. Wenn die anrufen ist doch kein Problem, sag ihnen ihr möchtet nichts. Dann wars das. Kann sein, das sie den Katalog wieder abholen und damit ist die Sache erledigt.

Und das nächste Mal, einfach nett sagen ihr braucht nix, Türe zu und gut. Nie, nie irgendwo was unterschreibnen. Du wirst bals 18, da sind die besonders scharf drauf, weil du noch unerfahren bist. Da stehen alle möglichen Leute in der Stadt und wollen Delphine oder Kinder oder andere Sachen retten. Kein Kommentar, einfach weiterlaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten