Frage von baqon, 72

Kann er mich vom Unterricht befreien?

Hallo, mir geht es heute ziemlich übel und meine Eltern sind nicht in der Lage mich abzuholen (Arbeit) Mein Bruder ist 18 und da wollt ich fragen ob er das Recht/Erlaubnis hat mich vom Unterricht zu befreien

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo baqon,

Schau mal bitte hier:
Schule Recht

Antwort
von Sunnycat, 29

Sag einfach dem Lehrer Bescheid, dass es dir nicht gut geht und lass dich von deinem Bruder abholen oder geh nach Hause. 

Die Entschuldigung (dürfen m.W. nur die Erziehungsberechtigten/Eltern schreiben) reichst du dann morgen oder wenn du wieder in die Schule kommst, nach. Gute Besserung!

Antwort
von Egomaster, 50

Ja müsste er Theoretisch da er volljährig ist. Ausserdem ist es auf meiner schule das die Eltern einen nicht vom unterricht befreien müssen. Wenn es einem schlecht geht dann kann man einfach gehen und die eltern werden einfach nur kontaktiert. Wer dann abholt das ist egal.

Antwort
von Alsterstern, 31

Was hast Du denn so schlimmes? Schreiben kannst Du ja noch.

Kommentar von baqon ,

Übelkeit

Kommentar von Alsterstern ,

Dann soll er bei der Schule anrufen. Ihr werdet ja sehen/hören was die sagen.  Und wäre gut, wenn Du heute noch zum Arzt gehst.

Antwort
von sadgurl666, 30

Also ich glaube nicht, weil er kein Erziehungsberechtigter ist. Aber du kannst ja fragen, wenn es dir schlecht geht wird dich schon niemand zwingen in der Schule zu bleiben. Bei mir muss ich immer einen Zettel unterschreiben lassen wenn ich gehe

Antwort
von gammadelta4, 37

Nein, aber du kannst in deinem Sekreteriat mal nachfragen ;)

Antwort
von davidplein75, 27

Am besten einfach fragen im Sekretariat

Antwort
von Herpor, 20

Nur wenn er als Erziehungsberechtigter im Notenbogen steht.

Abholen darf er dich natürlich, wenn du befreit oder beurlaubt bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community