Frage von Bowlinghead97,

Kann Energy/Energie -Drink süchtig machen ?

Kann Energy/Energie -Drink süchtig machen ?

Antwort von Mute88,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Klares Jain!

Bei regelmäßigem Coffeinkonsum stellt sich zwar eine Gewöhnung ein und es gibt auch Entzugserscheinungen in Form von Müdigkeit und evtl leichten Kopfschmerzen, dennoch ist man sich in der Literatur nicht einig darüber, ob Coffein als süchtigmachende Droge anzusehen ist.

Antwort von komischerTyp,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Psychisch süchtig, aber nicht psychisch oder körperlich abhängig, wenn mans genau nehmen will. Das ist mit Drogen oder Nikotin etwas anderes.

Antwort von seesiedler,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, alles auch de Drink kann süchtig machen.

Antwort von kalle1234,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

alles kann süchtig machen, egal was, kommt bloss auf den menschen an

Antwort von Kanye,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja der koffein kann prinzipiell süchtig machen. also ja

Antwort von brecord,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja! Hab selbst noch ne Palette im Kühlschrank, da wird wohl was dran sein :-)

Antwort von yooyoo123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja kann.

Antwort von LenaMaria,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

jaa meine nachbarin ist süchtig

Kommentar von Bowlinghead97,

Achso thx :)

Kommentar von LenaMaria,

bitte :D

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Abhängigkeit, Sucht und Coabhängigkeit Für diejenigen, die unter dem Suchtverhalten eines Verwandten, Partners oder eines Freundes leiden ist es das beste sich mit gleichgesinnten Zusammenzutun. Coabhängigkeit kommt nicht von irgendwoher, sondern ist eine ernstzunehmende Sache. Wer sich mit sich selbst diesbezüglich auseinandersetzt wird sich persönlich Entwickeln. Ausserdem gibt er dem Süchtigen die Chance sich ebenfalls zu entwick...

    1 Ergänzung
  • Worauf man beim Abschluss einer Reisekrankenversicherung achten sollte Ein wichtiges Kriterium bei der Reisekrankenversicherung ist der Rücktransport ins Heimatland. Manche Versicherungen ermöglichen diese nur, wenn er "medizinisch notwendig" ist. Das kann aber sehr unangenehm werden, wenn man in einem fremden Land 2 Wochen im Krankenhaus liegt, die Sprache nicht versteht und auch nicht von Freunden und Angehörigen besucht werden kann. Deshalb sollte man...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community