Frage von anonym9298, 97

Kann einfach nicht abschließen mit der Person, die ich liebe?

Hallo Leute. Versuche wirklich seit langem mit einer geliebten Person abzuschließen, aber es funktioniert nicht. Diese Person hat mich bezüglich einer Sache sehr lange angelogen und mir vieles vorgespielt, er hat viele Frauen, was es mir nicht leichter macht. Wie schließe ich erfolgreich ab mit diesem Thema und der Person?

Antwort
von millimeta, 45

also ich sag mal so: wenn du wirklich 100% mit ihm abschliessen möchtest dann würde ich persöhnlich ihn auf allen sozialen netzwerken entfolgen sodass man ihn nicht dauernt zu gesicht bekommt (ausser falls du noch in die schule gehst und er auf deiner schule ist: geh ihm einfach IMMER aus dem weg). ich hatte mal so eine ähnliche situation und ich war wirklich unglaublich verliebt, doch er hat echt miese sachen abgezogen..ich wollte daraufhin(er wihnt in ner anderen stadt) alles sagen was mir noch am herzen lag weil das doch echt ne grosse last war die ich mit mir rumgeschleppt habe und ihm daraufhin (längere zeit später erst) einen langen brief geschrieben habe und ohm alles gesagt habe(ich bin der meinung das ein brief was sehr persöhnliches idt wo die person auch merkt das man sich mühe gemacht hat und es auch ernst meint und nicht iwie bei whatsapp mal schnell scvreiben das man einen vermisst..)
und das wichtigste : bitte sei offen für neue sachen! geh feiern mit freunden oder einfach nur raus neue leute kennenlernen!  ich weis das alles ist so locker gesagt doch das wird alles wieder! ungesagte worte tun dann doch am meisten weh und vielleicht befreit es dixh ja ihm nochmal abschliessend alles zu sagen was dir auf dem herzen liegt..
und bitte lass dich nicht einlullen von ihm..ich meine ich kenne ihn zwar nicht aber  die meisten jungs/männer ticken ziemlich gleich
bitte pass auf ja?

lg
millimeta:)

Antwort
von Err3gungshelfer, 38

Hattet ihr eine richtige Beziehung,wenn ja wie lange?

Je länger eine Beziehung dauert desto größer ist die Abhängigkeit voneinander. Man ist so an den Partner gewöhnt,das man ihn bei jeder Kleinigkeit unglaublich vermisst. Das es ihm dabei nicht so dreckig zu gehen scheint wie dir ist natürlich umso verletzender.

Das einzige was du machen kannst ist dich irgendwie ablenken. Und wenn du bereit dafür bist dann setz dich mit dem geschehenen so objektiv wie möglich auseinander um abschließen zu können. Einfach nur ablenken allein reicht nämlich nicht,hilft aber erstmal abstand zu gewinnen. Geh aus mit Freunden,vermeide ihn als Thema,mach nur Dinge die dich glücklich machen und wo du Lust drauf hast.

Wenn du z.b an nem Café vorbeigehst und super Lust auf diesen einen Kuchen hast,dann gönn ihn dir! Bestraf dich um himmelswillen nicht selbst indem du anfängst zu hungern,das Haus nicht mehr verlässt und dich im Bett verkriechst. Du darfst dich für kurze Zeit selbstbemitleiden musst dann aber weiter machen! Verzichte auf nichts und erkenne deine neu gewonnenen Freiheiten!

Alles Gute dir,ich weiß es ist schwierig. Aber nicht unmöglich!

Kommentar von Err3gungshelfer ,

oh und ich würde die Sachen von ihm nicht wegschmeißen! Schließ sie erstmal weg damit sie ausm Weg sind,aber später wirst du froh sein das du sie noch hast. Einfach als Erinnerung...natürlich erst hervorholen wenn du über ihn hinweg bist. ;)

Antwort
von Holly62, 37

In dem du dich von diesem Thema innerlich zurückziehst ..gehe Schwimmen , befreit den Kopf ..gehe in die Natur raus, treffe gute Freunde die dir gut tun ..gehe in ein schönes Cafe . Nimm ein Buch und lese . Es wird vergehen .

Antwort
von shwaty, 33

Lösche und schmeiße alles weg was dich an ihn erinnert. Rede nicht über ihn und versuch dein Leben weiter zuleben. Ich weiß dass es hart ist, nur anders geht es nicht.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community