Frage von Caskanar, 80

Kann einer aus diesem Zeitungsartikel eine Vierfeldertafel erstellen?

Aufgabe: Im Jahre 2006 waren 16,6 % der 7,994 Mio. Einwohner Niedersachsens unter 16 Jahre alt. Die Jungen unter 16 Jahre hatten damals einen Anteil von 16,9 % unter allen männlichen Einwohnern Niedersachsens, die Mädchen einen Anteil von 16,2 % unter den Frauen. 

Ich schreibe demnächst eine Arbeit und verstehe nicht, wie ich das ausrechnen soll, also könntet ihr bitte noch den Rechenweg dazuschreiben? Unsere Lehrerin hat gesagt, dass man leicht auf eine "Falle" dort drin Reinfall kann...

Expertenantwort
von KDWalther, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 58

Der Aufbau der Vierfeldertafel ist klar?

Das Problem steckt tatsächlich in der Angabe, dass von den Männern 16,9 % Jungen waren; die Anzahl der Männer an der Bevölkerung kennst Du aber nicht.

Du kennst aber schon mal die Zahl der Jugendlichen.

Nennst Du nun die Zahl der Männer x, hast Du (7,994-x) Frauen. Hiermit kannst Du nun eine Gleichung für die Anzahl der Jugendlichen aufstellen:
0,169·x + 0,162·(7,9994-x) = 0,166·7,994.

Damit kannst Du x berechnen. der Rest der Tafel dürfte dann leicht sein.

Zur Kontrolle: Ich habe 2,872 Mio. Frauen über 16.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community