Frage von carola57, 16

Kann eine verstorbene Person auf einem Erbschein stehen?

Hallo, 2014 wurde ich durch eine Nachlaßpflegerin informiert, dass ich erbberechtigt bin. Die unbekannte Verwandte ist 2005 verstorben und war die Tochter eines Halbbruders meines Großvaters mütterlicherseits. Da mein Großvater und meine Mutter schon verstorben sind, bin ich nun erbberechtigt. Diese Woche erhielt ich die Kopie des Erbscheines mit Aufteilung. Auf diesem Erbschein sind 5 Personen aufgeführt und der jeweilige Anteil der Erbschaft. Eine der mit erbberechtigten Personen ist aufgelistet als verstorben. Meine Frage, wieso kann eine verstorbene Person auf einem Erbschein aufgeführt werden. Ich bedanke mich im voraus für eine Antwort

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von SaVer79, 8

Ja, das kann schon so richtig sein, wenn die nun verstorbene Person nach dem Erblasser gestorben ist, den dann wurde  sie ja zunächst mal Erbe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten