Frage von itsjasx, 32

Kann eine Verengung der Nasenscheidewand Einfluss auf die Ohren haben?

Hey :) Also ich habe ja eine Nasenscheidewand Verengung und jetzt wollte ich wissen ob sich da jemand auskennt, ob das Auswirkungen auf die Ohren haben kann? Weil immer wenn ich Druck auf den Ohren hab, z.B. beim Fliegen, tun meine Ohren weh und das eigentlich schon immer. Kann das wegen der Nasenscheidewand Verengung sein? Danke schon mal im vorraus!

Antwort
von yohanesu, 22

Eine Nasenscheidewandverkruemmung oder groessere Nasenmuscheln (eine Art "Segel" im inneren der Nase) koennen durchaus Grund fuer eine schlechtere Belueftung des Mittelohres sein.

Der mittelbare Zusammenhang ist ein veraenderter Sekretabfluss bzw die dadurch entstehende, potentielle Verstopfung der Eustachischen Röhre.

Geh einmal zu einem HNO Arzt und sprich ueber das Problem. Dieser wird dir sicher mehr dazu und vor allem wie du es behandeln kannst verraten.

Beste Gruesse,
Johannes

Antwort
von Pilotflying, 23

Das kann durchaus die Ursache für Dein Problem sein. 

Wende Dich an einen HNO Arzt. Er kann verschiedene Untersuchungen machen, um das festzustellen. 

Keine Angst. Die sind alle nicht schlimm.

Antwort
von Carlystern, 24

Ja ist auch logisch. Der Hno Bereich hängt zusammen und wenn es zu eng ist tritt eine Belüftung Störung im Ohr auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten